. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Warnung vor Enkeltrickbetrügern

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Selbst den Feiertag (10. Mai 2018) nutzten sogenannte „Enkeltrick-Betrüger“, um Seniorinnen und Senioren übers Ohr zu hauen.

Obwohl die hier ansässigen Bankfilialen geschlossen waren, kam es im Stadtgebiet Karlsruhe erneut zu mehreren versuchten Enkeltricks. Innerhalb der letzten beiden Tage wurden bislang 10 Fälle bekannt, bei denen die Ganoven vorgaukelten sie seien ein naher Verwandter, der dringend Geld benötige. Glücklicherweise kam es zu keinem bekannten finanziellen Schaden. In einem Fall ist es einem aufmerksamen Bankmitarbeiter zu verdanken, dass es nicht zur Auszahlung eines größeren Geldbetrages kam, den ein mutmaßliches Opfer abheben wollte. Es ist davon auszugehen, dass tatsächlich eine wesentlich höhere Personenzahl angerufen wurde als der Polizei bekannt ist, und dass die Täter ihre Betrügereien fortsetzen.

Deshalb warnt die Polizei nochmals eindringlich davor, diesen Betrügern auf den Leim zu gehen:

  • Fragen Sie den Anrufer nach Details des Familienlebens, die er als Fremder nicht wissen kann
  • Nennen Sie nie Namen, machen Sie keine Angaben zu Ihren Vermögensverhältnissen
  • Fragen Sie bei dem nahen Verwandten selbst nach, ob er tatsächlich angerufen hat
  • Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen
  • Im Zweifel immer die Polizei verständigen

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

von pol veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

A8-Tanklastzugfahrer verliert Diesel – Sperrung ab Autobahndreieck Karlsruhe

Am Mittwochmorgen (23. Oktober 2019) gegen 4 Uhr hat der Fahrer eines Tanklastzuges eine so massive Ölspur verursacht, dass die Autobahn vom...

Durlacher Stadtdenker schildert seine Eindrücke

Reverend Wipassi aus Sri Lanka erkundet die alte Markgrafenstadt Durlach.

Zukünftig weniger Konflikte mit dem Radverkehr? – Cityroute Durlach wurde eröffnet

Die neue Cityroute in der Durlacher Altstadt verläuft zwischen der Durlacher Allee im Westen und der Badener Straße im Osten. Weiße Schilder mit...

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de