„junge alte“ und Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe feiern Jubiläum

Ev. Stadtkirche Durlach. Foto: cg

Ev. Stadtkirche Durlach. Foto: cg

Infos und Austausch über Bildung, Lebenswege und Zukunftsvisionen bei den Tischgesprächen am Mittwoch, 21. März 2018.

Seit 50 Jahren gibt es die Evangelische Erwachsenenbildung in Baden und das Jubiläum wird in diesem Jahr gefeiert. Seit 30 Jahren gibt es die „jungen alten", das akademische Bildungsprogramm für Menschen ab 55 Jahre der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe. Während des Semesters finden zweimal in der Woche wissenschaftliche Vorträge zu Themen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik, Geschichte, Literatur, Theologie und Musik im Gemeindehaus Am Zwinger in Durlach statt. Daneben laden die „jungen alten“ auch zu mehrtägigen Exkursionen, Tagesfahrten, Besuchen in Museen, Ateliers und Ausstellungen, Wanderungen und vielem mehr ein.

Das 50-jährige Jubiläum feiern die „jungen alten“ am Mittwoch, 21. März 2018, bei und mit Tischgesprächen. Die Teilnehmer kommen an Tischen miteinander ins Gespräch und tauschen sich über Bildung, Lebenswege und Zukunftsvisionen aus und erhalten Infos. Hier ist auch die Gelegenheit eigene Wünsche zu äußern und über die persönlichen Erfahrungen und Prägungen zur eigenen Bildungsgeschichte/Bildungsbiografie zu sprechen. 

Die Moderation bei den Feierlichkeiten haben Joachim Faber, Leiter der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe, und Antje Best vom Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe. Die Experten bei den Tischgesprächen sind die „jungen alten“ selbst. Viele von ihnen sind seit ihrer Gründung im Jahr 1988 mit dabei und engagieren sich darüber hinaus als Beiratsmitglieder. Leiterin des Treffpunkts „junge alte“ ist Annette Weiß, die bei der Feier ebenfalls mitwirkt, zusammen mit Pia Leitgieb, Fachbereich kultur- und generationenverbindende Bildungsarbeit.

Stefan Volz an der Klarinette und Heidrun Paulus am Klavier sorgen mit ihrer Live-Musik für gute Unterhaltung und Essen und Trinken werden angeboten.

Beginn ist um 9.30 Uhr im Gemeindehaus Am Zwinger, Am Zwinger 5 (direkt hinter der Durlacher Stadtkirche). Der Eintritt ist an diesem Tag frei – um Spenden wird gebeten.

Weitere Informationen

Ev. Stadtkirche Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr