Weiterentwicklung des Amts für Abfallwirtschaft – Offener Brief von CDU, FDP und SPD

AfA-Einsatz. Foto: cg

AfA-Einsatz. Foto: cg

In einem offenen Brief wenden sich die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen CDU, FDP und SPD an Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. Es geht um die Einsetzung eines gemeinderätlichen Begleitgremiums zur Umwandlung des AfA in einen kommunalen Eigenbetrieb.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die unterzeichnenden Fraktionen sprechen sich für die Einsetzung eines gemeinderätlichen Begleitgremiums zur Begleitung des strukturierten Übergangs des Amts für Abfallwirtschaft in einen kommunalen Eigenbetrieb aus. Dem vorgenannten Gremium wird in regelmäßigen Abständen durch das zuständige Dezernat bis zur Einsetzung eines Werkausschusses Bericht über den aktuellen Sachstand und die sich daraus ergebenen Handlungsperspektiven und -notwendigkeiten gegeben.

In den vergangenen Jahren ist es bekanntlich zu einer strukturellen und personellen Schieflage im Amt für Abfallwirtschaft gekommen, die gleichermaßen auf der Seite der Bürgerinnen und Bürger, wie auf der Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Sorge und Verunsicherung führt. Durch den Rückzug des bisherigen Amtsleiters und der neuerlichen Notwendigkeit eines externen Interimsmanagements, ist wie bereits 2017, erneut Handlungsbedarf entstanden, um die erforderlichen strukturellen und personellen Entscheidungen im Umstrukturierungsprozess hin zum kommunalen Eigenbetrieb zu treffen.

Um das Amt für Abfallwirtschaft, als Eigenbetrieb, im Interesse der Bürgerinnen und Bürger, als GebührenzahlerInnen, aber auch der betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in eine stabile und sichere Zukunft zu führen, möchten wir sie bitten, den von uns aufgezeigten Weg zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Parsa Marvi, SPD-Fraktion
Tilman Pfannkuch, CDU-Fraktion
Tom Hoyem, FDP-Fraktion

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Bei den Grabungen am Hengstplatz wurde noch mehr „gefunden“

Die Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex am Durlacher Hengstplatz schreiten weiter voran. Doch nach den „gefundenen“ über 160 Skeletten auf dem Areal…

mehr
Das „Kruschtlmärktle“ für Kinder und Jugendliche hatte 2023 Premiere. Foto: cg

„Kruschtlmärktle“ am 27. April – Flohmarkt für Kinder und Jugendliche in Durlach

Das Stadtamt Durlach veranstaltet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer Vereinen und dem Kinder- und Jugendhaus Durlach nach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien