Durlacher Altstadtfest 2018 – Vorbereitungen sind in vollem Gange

Durlacher Altstadtfest. Grafik: pm

Durlacher Altstadtfest. Grafik: pm

Am 13. und 14. Juli 2018 wird das beliebte Durlacher Altstadtfest zum 42. Mal gefeiert.

Die Organisation und Planung des Fests wurde bereits nach dem letzten Fest begonnen, mittlerweile laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Programmheft steht in den Startlöchern, das Sicherheitskonzept erhält den letzten Schliff und die 34 angemeldeten Vereine arbeiten unermüdlich, um ihren Stand und ihr Programm für die Besucher so attraktiv wie möglich zu gestalten.

Neben den Vereinen, stehen dem Organisationsteam auch dieses Jahr wieder zahlreiche Helfer zur Seite, die dafür sorgen, dass das Altstadtfest zu einem echten Highlight im Durlacher Veranstaltungsjahr wird.

Die Besucherzahlen sprechen für sich: Letztes Jahr kamen rund 100.000 Besucher, um entspannt miteinander zu feiern. Die Arbeitsgemeinschaft Durlacher Altstadtfest freut sich darauf, auch dieses Jahr wieder viele Festbesucher mit dem vielfältigen Angebot der Durlacher Vereine begeistern zu können.

Weitere Informationen

Durlacher.de ist seit 10 Jahren Medienpartner und begleitet das Altstadtfest wieder mit der Kamera. Alle Infos, das Programm, Fotos und Videos, sowie eine dynamische Teilnehmer-Karte findet man auf der

Altstadtfest-Sonderseite auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder. Foto: om

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder

Ab Montag, 8. Juni 2020, öffnet das Rathaus Durlach mit einem kontrollierten Normalbetrieb.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Dringender Zeugenaufruf: Diebstahl von Kleintransporter in der Kelterstraße

Vor den Augen seines Besitzers stahl ein dreister Dieb in der Nacht zum Mittwoch (3. Juni 2020) in der Kelterstraße einen weißen Kleintransporter VW...

mehr
Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr