Wie ein Durlacher auf dem Mond gelandet ist – PLANETARIUM Durlach eröffnet

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Vernissage am Donnerstag, 14. Juni 2018, mit Fulldome-Vortrag und Vorschau auf das Planetariumsprogramm.

Ein Durlacher auf dem Mond – kann nicht sein, oder? Und ob! In Durlach erinnert nur eine versteckte Gedenktafel an seine Verdienste für die „Kunst Erde und Himmel zu vermessen“. Tatsächlich traf sich der hochbegabte Durlacher Mondfahrer schon im zarten Alter von 19 Jahren mit den führenden Köpfen der Lunar Society und spezialisierte sich danach auf die Miniaturisierung von Messgeräten, die von den größten Mathematikern und Astronomen hoch geschätzt wurden. Als eine Art Elon Musk seiner Zeit revolutionierte er ganz nebenbei noch den Bau von Pipelines und entwarf neue Antriebsmaschinen, bevor er dann mit Unterstützung zweier Berliner Astronomen auf dem Mond gelandet ist.

Matthias Meier löst in seinem Fulldome-Vortrag das Rätsel um den Durlacher Mondfahrer und erzählt seine Lebensgeschichte. Danach präsentieren Gernot Meiser und Pascale Demy eine Vorschau auf die Programm-Highlights des PLANETARIUM Durlach (s. Artikel zum Thema).

Eine Produktion von Matthias Meier und Gernot Meiser. Geeignet auch für Karlsruher und andere Nicht-Durlacher. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

Vernissage: Do, 14. Juni 2018, 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 15. Juni bis 1. Juli 2018

Öffnungszeiten:
Mi, Do: 15.00 – 20.00 Uhr
Fr: 15.00 – 19.30 Uhr
Sa: 11.00 – 19.30 Uhr
So: 11.00 – 20.00 Uhr
Mo, Di: geschlossen

Karten für die Planetariums-Vorführungen können über die Website der Orgelfabrik-Vereins (s. Links) reserviert werden.

Der Eintritt zur Astrofotografie-Ausstellung ist frei.

Bilder der Vernissage 2018 | zur Galerie

Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V. auf Durlacher.de

Orgelfabrik auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien