Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

In der Nacht zum Mittwoch, 6. Juni 2018, wurde auf der Durlacher Allee gegen 1.00 Uhr ein betrunkener 34-jähriger Autofahrer ohne Führerschein kontrolliert.

Der wohnsitzlose Mann konnte der Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach bei der Kontrolle keinen Führerschein vorzeigen. Zudem fiel er den Beamten mit einem wahrnehmbaren Atemalkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille, weshalb ihm in der Folge eine ärztliche Blutentnahme nicht erspart blieb.

Einen Führerschein besitzt der Mann wohl schon seit Jahren nicht mehr. Das von ihm gelenkte Fahrzeug gehört seiner Bekannten, die bei der Kontrolle auf dem Beifahrersitz saß. Während der 34-jährige Fahrer Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr erwartet, wird auch die Halterin wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr
Beliebter Assichtspunkt: Die Turmbergterrasse auf dem Durlacher Hausberg. Foto: cg

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet

Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen.

mehr
Ab Juli gehört die „Brötchentaste“ in Mühlburg und Durlach der Vergangenheit an. Foto: cg

Tschüss, Brötchentaste!

Nun ist es offiziell: Der Gemeinderat hat am gestrigen Dienstag (26. Mai 2020) die Satzung zur Änderung der Karlsruher Parkgebührensatzung und damit...

mehr