ASV Durlach: Konsolidierung in der Landesliga

Das vorerst letzte Durlacher Derby im Mai 2018 ging für den ASV gegen die Spielvereinigung 0:1 verloren. Foto: cg

Das vorerst letzte Durlacher Derby im Mai 2018 ging für den ASV gegen die Spielvereinigung 0:1 verloren. Foto: cg

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga stellen sich die Fußballer des ASV Durlach neu auf und starten 2018/19 in der Landesliga.

Der Abstieg für den Durlacher Traditionsverein aus der Verbandsliga am Ende der Saison 2017/18 sei letzlich unvermeidbar gewesen, so der ASV in seiner Mitteilung: „Genügend Spieler hatten zwar Erfahrung in Nordbadens höchster Amateurklasse, aber von der Einstellung und vom Trainingsfleiß her hatte doch Einiges nicht gestimmt. Zumeist gingen die Spiele in den letzten 20 Minuten verloren. Von vielen Spielern und vom kommissarischen sportlichen Leiter Joachim Zimmermann verabschiedete sich der ASV deshalb nicht ungern.“

Mit Trainer Markus Zörrer, der einige Spieler des alten Kaders behalten habe, und Kaderplaner Adis Herceg will der ASV nun in der Landesliga gut mitspielen. „Unser Ziel ist es, charakterstarken Fußball zu spielen“, sagt B-Lizenzinhaber Markus Zörrer. Mithelfen sollen dabei unter anderem die Rückkehrer Osman Köktas (27, Langensteinbach, Sturm) und Özen Can (26, VfB Knielingen, Mittelfeld), die wie alle anderen auf dem Spielfeld vom spielenden Co-Trainer Dragan Paljic (35) dank dessen langjähriger Profierfahrung unterstützt werden sollen.

Auch außerhalb des Spielfeldes sei der ASV nicht untätig gewesen. Die Verantwortung in der Vorstandsarbeit soll künftig auf mehrere Schultern verteilt werden, nicht zuletzt, um mit einer modernen Führungsstruktur in naher Zukunft auf den Sportpark „Untere Hub“ umsiedeln zu können. Dazu beschloss die Mitgliederversammlung des ASV am 6. Juni 2018 mit deutlicher Mehrheit eine Satzungsänderung, wonach es zukünftig keinen 1. und 2. Vorsitzenden mehr geben werde, sondern bis zu sechs Vorstandsmitglieder mit jeweiligem Geschäftsbereich, von denen je zwei zusammen den Verein nach außen vertreten. Dementsprechend ist der bisherige 1. Vorsitzende des ASV, Robert Venzke, zurückgetreten. Wenn die Satzungsänderung im Vereinsregister eingetragen ist, soll auf einer weiteren Mitgliederversammlung die Vorstandschaft mit ihren Ressorts neu gewählt werden.

Landesliga-Kader des ASV Durlach in der Saison 2018/19

  • Tor: Tomislav Peterfai (23, FC Español), Sandro Dörner (23, VfR Mannheim)
  • Abwehr: Cedric Maas (20), Christian Pavkovic (27, FC Kirrlach), Dario Pavkovic (24), Ahmed Memic (22), Michael Gärtner (21), Kutay Demirci (19, Spvgg. Aue)
  • Mittelfeld: Dragan Paljic (35), Cemil Aslan (20), Özen Can (26, VfB Knielingen), Burak Gülmez, Juan Gomez (24, ASV Eppelheim), Florian Huck (22, TSV Michelfeld), Fabian Huck (20, Mittelfeld, SV Waldhof II)
  • Angriff: Osman Köktas (27, Langensteinbach), Bedirhan Celik (19, FV Neuthard), Sabri Ghannay (20, FV Kirchfeld)
  • Verantwortliche: Trainer: Markus Zörrer (39), Co-Trainer: Dragen Paljic (35), Torwarttrainer: Fabian Schäfer, Mannschaftsarzt: Dr. Ulrich Kienzle

Weitere Informationen

ASV Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien