. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Als Nixe im Wölfle

Sagenhafte Nixen im „Wölfle“. Fotos: pm

Wie eine Meerjungfrau im Element Wasser schwimmen. Mit buntem Kostüm und Fischschwanz. Viele Kinder haben mittlerweile entsprechende Ausrüstungen und Flossen. Doch wo kann man diese ausprobieren und benutzen?

Das ist während der Schulferien im Freibad Wölfle in Wolfartsweier an jedem Werktag (Montag bis Freitag) von 12 bis 14 Uhr möglich. Das besondere Angebot läuft bis einschließlich 10. September 2018.

Das ehrenamtlich geführte Bad kommt damit dem Megatrend Nixen-Schwimmen entgegen. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind Fans von Monoflossen und ganzen Kostümen in prächtigen Farben und suchen Gelegenheiten, um mit den typischen schwungvollen Bewegungen der sagenhaften Meeresbewohner abtauchen zu können. Im Wölfle ist das jetzt in den werktäglichen Mittagsstunden ebenso möglich wie das Plantschen mit aufblasbaren Schwimmtieren und Schwimmringen. Die entsprechenden Ausrüstungen müssen die Besucher selbst mitbringen. Wer seine „Sommerausrüstungen“ ausprobieren will, sollte diese beiden Stunden daher ausnutzen. Die Aktion steht jeweils unter dem Vorbehalt eines mäßigen Publikumsbetriebs und einer Ablehnung im Einzelfall bei zu großen Objekten oder zu harten Einzelteilen.

Mehr Infos über Angebote im Wölfle-Bad, das täglich bis 20 Uhr geöffnet ist, gibt es online (s. Links). Am Freitag, 27. Juli 2018, startet um 18.30 ein Aquaballturnier und der Schwimmbetrieb läuft bis 22 Uhr, anschließend können Kinder mit ihren Eltern im eigenen Zelt im Freibad übernachten (s. Artikel zum Thema).

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de