Sportfest mit vollem Programm und Pokal-Highlight

Sportfest mit vollem Programm und Pokal-Highlight. Grafik: pm

Vom 20. Juli bis zum 23. Juli 2018 veranstaltet die SpVgg Durlach-Aue im Oberwald ihr traditionelles Sportfest, das ganz im Zeichen des Fußballs steht.

Außerdem bieten die Abteilungen Tennis und Padel-Tennis am Samstag und Sonntag Schnupperstunden an.

Den Auftakt des Sportfestes bildet am Freitag ein Firmenturnier mit Kleinfeldfußball. Danach klingt der Abend bei guter Musik und gemütlichem Beisammensein aus. Am Samstag steht zunächst die weibliche und männliche Fußballjugend mit diversen Turnieren im Zentrum des Geschehens. Bei den C-Juniorinnen tritt u. a. der KSC an, bei den C-Junioren spielen die Verbandsligisten VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau, SV Karlsruhe- Beiertheim und SpVgg Durlach-Aue um den Turniersieg. Abends bestreiten die Alten Herren der SpVgg und der DJK Ost ein Einlagespiel.

Sonntags eröffnen die Kleinsten den Sportfesttag, ehe die neue Verbandsliga-B1 der Lilanen gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Mühlhausen antritt. Danach folgen Turniere der E- und D-Mädels. Abends steht mit dem Erstrundenspiel im bfv-Rothaus-Pokal zwischen der Verbandsligamannschaft der Spielvereinigung und dem starken Oberligisten FC Nöttingen ab 18:00 Uhr der Höhepunkt des Wochenendes an. Kann das Team von Patric Gondorf der favorisierten Truppe von Cheftrainer Michael Wittwer ein Bein stellen?

Spiele der zweiten Herrenmannschaft und der U19 beschließen am Montag die viertägige Veranstaltung. Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Spieler ist an allen Tagen bei einer reichhaltigen Auswahl von Speisen und Getränken bestens gesorgt. Die Sportfest-Tombola bietet zudem attraktive Preise.

Weitere Informationen

Spielvereinigung 1910 Durlach-Aue e.V. auf Durlacher.de

Gesundheitszentrum SpVgg Durlach-Aue auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Werstofftonnen sollen im dreiwöchigen Rhythmus geleert werden. Foto: cg

Wertstofftonnen werden wieder geleert – Bürgerdienste nicht mehr im Notbetrieb

Bei der Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch kündigte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine Wiederaufnahme der Wertstofftonnen-Leerung an. Zudem...

mehr
In diesem Jahr heißt es (auch) an Ostern: #stayathome. Foto: cg

„Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht deutlich, dass es noch keinen Grund zur Entwarnung gibt. Die Lage sei unverändert ernst.

mehr
Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr