Tradition mit Zweier-Teams

Schubkarrenrennen. Foto: cg

Schubkarrenrennen. Foto: cg

Am Wochenende wird in Aue das „Hansa-Fest“ gefeiert. Höhepunkt: das Schubkarrenrennen.

Zum Festauftakt 900 Jahre Aue (2010) fand in der Tiroler Straße ein historisches Schubkarrenrennen statt. Das Interesse war so groß, dass sich die „ARGE Aue“ entschlossen hatte, diese Tradition im Rahmen des Hansa-Fests fortzusetzen.

Am Sonntag, 22. Juli 2018, startet das Schubkarrenrennens für Kinder gegen 14 Uhr, für die Erwachsenen geht es ab 15 Uhr auf die Strecke. Ein freies Training gibt’s am Vortag, Samstag, 21. Juli, ebenso auf dem Festplatz/Hansaplatz Aue von 19 bis 20 Uhr.

Programm

Samstag, 21. Juli 2018

  • 17 Uhr: Festbetrieb
  • 18 Uhr: Hansaprobe u. Fassanstich
  • 19 Uhr: Schubkarrenrennen
  • 20 Uhr: Live-Musik, Pik As

Sonntag, 22. Juli 2018

  • 10.30 Uhr: Ök. Gottesdienst
  • 11.30 Uhr: Matura Brass
  • 12 Uhr: Mittagstisch
  • 13 Uhr: Kaffee und Kuchen
  • ab 13 Uhr Kinderspiele, Imker mit Bienenvolk und andere Aktivitäten
  • 13.30 Uhr: Vorführung TG Aue
  • 14 Uhr: Kinder-Schubkarrenrennen
  • 14.30 Uhr: Vorführung TG Aue
  • 15 Uhr: Erwachsenen- Schubkarrenrennen
  • 16.45 Uhr: Rock ’n’ Roll Club
  • 17.30 Uhr: Siegerehrung Schubkarrenrennen
  • 18 Uhr: Musikverein Aue

Weitere Informationen

Hansa-Fest auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien