„Schätze“ auf dem Speicher wiederum gesucht

„Schätze“ auf dem Speicher wiederum gesucht. Grafik: pm

Grafik und Fotos: pm

Am 12. August 2018 lädt die Bürgerstiftung zum 8. Durlacher Bürgerbrunch auf den Alten Friedhof ein.

Wer hat nicht auf dem Speicher, im Keller oder in Schränken Kleinigkeiten, die er gern für einen guten Zweck hergeben würde? Jetzt gibt es hierfür wieder eine gute Gelegenheit: Die Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte ruft einmal mehr die Bürger auf, ihre „Schätze auf dem Speicher“  an der Pforte des Durlacher Rathauses ab Ende Juli bis spätestens 3. August abzuliefern.

Es können kleine Kunstwerke, schöne Bilder, Wandteller, wertige Krüge oder auch anderweitig brauchbare Gegenstände sein, die aber noch einen gewissen materiellen Wert haben müssen und damit anderen Menschen Freude bereiten können. Nicht benötigt werden Bücher. Hier verweisen wir an die in Durlach und anderswo öffentlich aufgestellten Bücherschränke.

Beim 8. Durlacher Bürgerbrunch am Sonntag, den 12. August 2018 - zwischen 11 und 15 Uhr auf dem Alten Friedhof und mit viel Live-Musik - können dann die der Bürgerstiftung gespendeten Gegenstände zu äußerst attraktiven Preisen käuflich erworben werden.

Auch in 2018 werden mit diesen Erlösen und den Zinserträgen des Kapitals der Stiftung wiederum lokale Kulturprojekte  unterstützt. Über den beziehungsweise die Empfänger wird zu einem späteren Zeitpunkt noch ausführlich berichtet.

Weitere Informationen

Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr
Darstellung der geplanten Flächenbedarfe im Sport- und Freizeitcampus Durlach. Grafik: HDK Dutt & Kist / Stadt Karlsruhe

Sport- und Freizeitpark Untere Hub: vertiefende Planung nimmt Hürde im Gemeinderat

Neuer Wohnraum in Zentrumsnähe und verbesserte Bedingungen für den Vereins- und Schulsport in Durlach: Der seit vielen Jahren geplante Sport- und…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien