. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Eine beeindruckende dynamische Entwicklung“

Strategische und thematische Partnerschaft: Municipal Commissioner Kunal Kumar (l.) und OB Dr. Frank Mentrup unterzeichneten im Goethe-Institut in Pune eine Absichtserklärung. Fotos: jowaka

Karlsruhe noch enger mit indischem Pune verbunden – Absichtserklärung unterzeichnet.

Kontakte weiter ausbauen, internationale Netzwerke erweitern, neue Ansatzpunkte und Betätigungsfelder ausloten, dabei Chancen für Unternehmen der Region in Indien schaffen – und zugleich auch Karlsruhe als innovativen Standort im indischen Pune präsentieren: Die Stadt Karlsruhe und die Pune Municipal Corporation sind diese Woche eine strategische und thematische Partnerschaft eingegangen, haben dazu in Pune eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet.

Dabei geht es unter anderem um den Austausch im Bereich der wirtschaftlichen Entwicklung, Start-up-Unterstützung, Smart City-Entwicklung und Digitalisierung. „Bei diesen Themen und Prozessen wird Know-how benötigt“, so Municipal Commissioner Kunal Kumar bei der Unterzeichnung: „Karlsruhe ist daher ein sehr guter Partner für uns.“ Ähnliche Themenfelder, ähnlich gelagerte Herausforderungen: „Die bestehenden Kooperationen mit Indien werden damit auf eine noch breitere Basis gestellt“, betonte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Goethe-Institut Max Mueller Bhavan. Mentrup: „Das bietet viele Chancen für die Zukunft.“

Bei dieser Vereinbarung haben beide Partner ihren Nutzen, denn auch Karlsruhe kann durch die Erfahrungen in Pune profitieren. Bei den städtischen Herausforderungen werden in Sachen „Smart City“ zudem beide Städte international noch sichtbarer, können dazu weitere Partner projektbezogen einbinden. Hier kann zum Beispiel auch das „Indo-German-Network Karlsruhe“ (s. Links) mit seinen starken Partnern ansetzen, wie Ralf Eichhorn von der Wirtschaftsförderung erläuterte.

Regelmäßiger kultureller Austausch

Dass die Partnerschaft mit Pune auch auf kultureller Basis fruchtet, zeigt sich ebenfalls am Erfolg der „India Summer Days“, die 2017 erstmals mit Partnern aus Pune und Maharashtra sehr erfolgreich in Karlsruhe stattfanden – und 2018 ihre Fortsetzung finden. Jetzt ist zusätzlich auch ein regelmäßiger Austausch auf kultureller Ebene zwischen dem Goethe-Institut Max Mueller Bhavan in Pune und Karlsruhe geplant.

Ob Vereinbarung mit der Handelskammer oder dem „World Trade Center“ in Pune: Es ist eine erfolgreiche Entwicklung, die vor vier Jahren mit der Eröffnung des Karlsruhe-Büros in Indien deutlich Fahrt aufgenommen hat – und längst auch durch die Partnerschaft des Landes Baden-Württemberg mit Maharashtra unterstützt wird. „Es ist beeindruckend, diese dynamische Entwicklung zwischen Karlsruhe und Pune zu sehen“, betonte Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Pune.

von pia/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de