Ausschüttung der Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte

Freude im Startpunktcafé über die Spende. Foto: pm

Freude im Startpunktcafé über die Spende. Foto: pm

Das Durlacher Startpunktcafé im Luther-Melanchthon-Gemeindezentrum erhielt von der Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte 1.000 Euro und 500 Euro von „Selbst e.V.“, um 2018 die erfolgreiche Arbeit fortsetzen zu können.

Mütter mit ihren Kleinkindern singen und malen gemeinsam jede Woche und können sich über Probleme austauschen. So werden früh die Kinder an die schönen Seiten im Leben herangeführt.

Für die Bürgerstiftung übergaben die Vorstandsmitglieder Alexandra Ries und Günther Malisius den Scheck. Die Stiftung hat sich mit zur Aufgabe gemacht, die Jugendlichen sozialpädagogisch zu fördern. So wurden in den vergangenen Jahren speziell für Schüler Malkurse, Lederarbeiten und Filmprojekte finanziell gefördert (s. Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte auf Durlacher.de

Durlacher Selbst e.V. auf Durlacher.de

Kinder- und Jugendhaus Durlach (Startpunktcafés) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr