Waldheim-Freizeiten 2018 in Planung

(v.l.) Susanne Götten, Nina Karle, Jaqueline Perscheid, Gero Zuber, Martin Seyfer, Andrea Huber. Foto: pm

(v.l.) Susanne Götten, Nina Karle, Jaqueline Perscheid, Gero Zuber, Martin Seyfer, Andrea Huber. Foto: pm

Kurz vor Weihnachten traf sich der neu gewählte Vorstand des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte e. V. – kurz Waldheim Durlach.

Neu im Vorstand sind Andrea Huber (Kassenwart), Susanne Götten (Beisitzerin) und Martin Seyfer (Pressewart). Zu den festen Konstanten des bisherigen wie auch neuen Vorstands zählen Gero Zuber (1. Vorsitzender), Nina Karle (2. Vorsitzende), Jaqueline Perscheid (Schriftführerin), Laura Fiedler (Beisitzerin) und Sarah Keller (Beisitzerin).

Hauptthema war die Planung der zwei 14-tägigen Kindertagesfreizeiten für die ersten zwei und letzten zwei Wochen in den Sommerferien 2018. Hierbei sollen die Kinder wieder altersgerecht in Gruppen von 8-10 Kindern einer Gruppenleiterin oder einem Gruppenleiter zugeteilt werden und ein frisches, leckeres Frühstück, warmes Mittagessen und nachmittags einen Imbiss erhalten.

Die Freizeiten werden sich wieder durch ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten im Freien, Ausflüge in den Zoo, zur Kinder-Uni und durch Geländespiele auszeichnen. Zum Abschluss wird es für die erste Freizeit am 9. August 2018 und für die zweite Freizeit am 6. September 2018 jeweils ein großes Elternfest gemeinsam mit den Kindern geben.

Online-Anmeldungen sind ab dem 29. Januar 2018 möglich (s. Links).

Weitere Informationen

Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch. Foro: ke

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch

Eigentlich ist die Durlacher Bürgerstiftung ja nicht ganz so närrisch, aber Gerhard Kessler, Vorsitzender der Durlacher Bürgerstiftung, ließ es sich…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr
Tickets des Karlsruher Verkehrsverbunds werden durchschnittlich 7,9% teurer. Foto: cg

Steigende Personalkosten: KVV passt Tarife zum 1. August 2024 an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife zum 1. August 2024 um durchschnittlich 7,9 Prozent an. Diesen Beschluss fasste der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien