Historischer Verein wappnet sich für 2018

Historisches Wasserrohr im Historischer Verein wappnet sich für 2018. Foto: pm

v.l.: Dr. Horst Dilger, Mirco Felber, Günther Malisius, Beate Paland, Robin Cordier und Marlis Lippik. Foto: pm

Vorstandsneuwahlen beim Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach mit Änderungen.

Einstimmig gewählt wurden als 1. Vorsitzender Günther Malisius. Seine Stellvertreter sind nun Marlis Lippik, Mirco Felber und Robin Cordier. Schriftwart wurde Beate Paland und Schatzmeister Horst Dilger.

In der Mitgliederversammlung kamen die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr zur Sprache: Drohende Bausünden, die nicht zu Durlach passen würden, wie das neue Anna-Leimbach-Altersheim, der Abriss des Volksbank Durlach Hauptgebäudes mit dem Ersatz durch einen Mietwohnungsbau und dem geplanten Abriss der Pavillons der Schloss-Schule und einem Flachdach-Neubau, der die Räume der Pavillons ersetzen soll. Ebenso wurde über den Verlust der Goertz-Figur für Durlach von der Volksbank diskutiert, den man vergebens verhindert hatte. In Durlach hätte es viele günstige Orte für die Aufstellung dieser Skulptur gegeben, so der Historische Verein.

In diesem Jahr bietet der Verein wieder monatlich Vorträge zu unserer Geschichte an, ebenso ist im August eine Exkursion nach Weißenburg geplant. Auch den Tag des offenen Denkmals wird man in Durlach  wieder organisieren und sich auch aktiv beteiligen.

Weitere Informationen

Pfinzgaumuseum auf Durlacher.de

Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr
Bühne für den Gottesdienst im Schlossgarten

„Kommet her | Frieden teilen“ – Pfingstgottesdienst im Schlossgarten

Unter dem Motto „Kommet her | Frieden teilen“ findet der zur Tradition gewordene ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag (20. Mai 2024) um 11 Uhr im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien