Sammelplätze für Weihnachtsbäume 2018/2019

Sammelplätze für Christbäume. Foto: cg

Foto: cg

Sammelstellen für Weihnachtsbäume ab dem 25. Dezember 2018 im gesamten Stadtgebiet.

Wie in den vergangenen Jahren wird das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) auch im neuen Jahr im ganzen Stadtgebiet Sammelplätze für ausgediente Christbäume einrichten und durch Hinweisschilder kenntlich machen.

Die Weihnachtsbäume können vom 25. Dezember 2018 bis 10. Januar 2019 an den nachfolgenden Plätzen kostenlos abgelagert werden. Das AfA bittet die Bürgerinnen und Bürger, die Bäume nur auf den dafür ausgewiesenen Sammelstellen zu entsorgen. Aus Gründen des Umweltschutzes sollten der Weihnachtsschmuck und eventuell zum Transport benötigte Plastiktüten entfernt werden, da die Tannen zu Kompost verarbeitet werden.

Sammelstellen

  • Durlach: ASV-Parkplatz, Ecke Grötzinger Straße/Liebensteinstraße; beim Durchgang zur Amthausstraße; Auer Straße, Grünfläche vor der EFA Tankstelle
  • Dornwald/Untermühl: Freigelände Ecke Dornwaldstraße/Lortzingstraße
  • Bergwald: Parkplatz beim Einkaufszentrum
  • Aue: Spielplatz neben dem Feuerwehrhaus
  • Killisfeld: Neben der Bushaltestelle Dieselstraße
  • Lohn-Lissen: Parkplatz Ecke Ellmendinger Straße/Grazer Straße
  • Geigersberg: Grünfläche Max-Liebermann-Straße/Ernst-Barlach-Straße

Sammelaktion der Jugendfeuerwehren

Zusätzlich sammelt die Jugendfeuerwehr Aue am Samstag, 5. Januar, und Samstag, 12. Januar 2019, jeweils von 10 bis 16 Uhr Christbäume ein.

Auch die Jugendfeuerwehr Durlach holt abgeschmückte Weihnachtsbäume gegen Spende direkt an der Haustüre ab (5. bis 7. Januar 2019). Hierzu kann am 2. und 3. Januar (17 bis 20 Uhr) unter Tel. 0721 / 79070666 ein Termin verenbart werden. Alternativ ist auch die Kontaktaufnahme per E-Mail möglich: weihnachtsbaum(at)ff-durlach.de

Weitere Informationen

Freiwillige Feuerwehr Durlach auf Durlacher.de

Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe - Abteilung Aue auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Aktuell muss sich die Karlsruher Gastronomie noch gedulden: Die 7-Tage-Inzidenz für die Fächerstadt (Stand: 14. Mai 2021) liegt bei 104,5. Foto: cg

Landesregierung legt Öffnungsschritte für 7-Tage-Inzidenz von unter 100 fest

Im Rahmen der Änderung der Corona-Verordnung hat sich die Landesregierung auf eine gemeinsame Linie zur Öffnung in verschiedenen Bereichen…

mehr
#DuFürDurlach-Banner an der Karlsburg. Foto: om

#DuFürDurlach – Pures Engagement für den Stadtteil

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 engagiert sich die Gemeinschaftsaktion der Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. und der Online-Zeitung…

mehr
Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien