Hochwertige Arbeitsmaschinen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Hochwertige Arbeitsmaschinen haben Unbekannte am Wochenende (25. und/oder 26. August 2018) aus der Werkhalle einer Firma in der Dieselstraße gestohlen.

Nach den bisherigen Feststellungen stiegen die Täter über ein aufgebrochenes Fenster in die Halle ein. Von innen öffneten sie dann das Tor zur Halle und verluden die Maschinen und Werkzeuge auf einen größeren Lkw. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf über 100.000 Euro.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die am Wochenende in der Dieselstraße oder näheren Umgebung, verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr
Mit 20 Personen soll daheim bald wieder gefeiert werden können. Foto: Pexels / Pixabay

Corona-Verordnung in BaWü: Private Feiern sollen wieder erlaubt werden

Der Koalitionsausschuss hat sich darauf verständigt, die Corona-Verordnung zu vereinfachen. Zudem sollen nach dem 9. Juni 2020 private Feiern zuhause...

mehr
Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr