Durlacher Travelslam 2018 – Bilderreise geht in die zweite Runde

Per Leinwand geht es beim Durlacher Travelslam auf wilde Weltreise (2017). Fotos: cg

Per Leinwand geht es beim Durlacher Travelslam auf wilde Weltreise (2017). Fotos: cg

Urlaubszeit ist Fotozeit: Ob mit Handy oder Spiegelreflex, ob Selfie oder Lanschaftsaufnahme – Speicherkarten und Fotokisten füllen sich gerade im Eiltempo mit Erinnerungen.

Aber was passiert dann? Der Urlaub ist vorbei und die Fotos verschwinden im Album oder Smartphone? Nicht in Durlach! Hier zeigen alle ihre Urlaubsbilder auf der großen Leinwand beim Durlacher Travelslam.

Im vergangenen Jahr hatte der „Durlacher Travelslam“ im Salon der Orgelfabrik seine Premiere. Burgen, Nepal, Peru, Andalusien, Festivals, Architektur, Eindrücke und Portraits aus der ganzen Welt, teils auf dem Fahrrad erlebt – sogar Live-Musik war dabei. Das Publikum war begeistert, die Teilnehmer auch.

Jeder kann mitmachen

Egal ob Starfotograf oder Handyknipser. Egal wo man war – die Mischung macht’s und dazu wird jeder gebraucht. Man sucht einfach die 30 besten Bilder aus, die dann je 10 Sekunden gezeigt werden: Das sind fünf Minuten, in denen man seine Geschichte erzählt, Texte lesen oder Musik machen kann – SLAM! – und schon kommt der Nächste. Schlag auf Schlag jetten die Besucher so rund um die Welt auf einer bunten, chaotischen Bilderreise, die umso mehr Spaß macht, je mehr mitmachen.

Weitere Informationen

Also nicht nur als Besucher zum Durlacher Travelslam kommen, sondern am Besten anmelden im Internet (siehe Links). Der Durlacher Travelslam findet dann am Donnerstag, 4. Oktober 2018, um 20 Uhr im OrgelfabrikSalon statt.

Durlacher Travelslam 2017 | zur Galerie

Die Orgelfabrik – Kultur in Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien