. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Vorsicht unter Bäumen: Extreme Witterung lässt auch gesunde Bäume ganze Äste abwerfen

Foto: Stadt Rastatt

Die große Hitze und vor allem die lang andauernde Trockenheit macht überall den Bäumen zu schaffen.

Gesunde Bäume werfen ganze Äste ab, um Wasser zu sparen. Dies kann zur Gefahr für alle werden, die sich unter Bäumen aufhalten oder für Autos, die unter Bäumen abgestellt sind, warnt der städtische Kundenbereich Grünflächen der Stadt Rastatt. Abfallende Äste sind zudem eine Gefahr, die sich vorher nicht andeutet. Denn bei Bäumen, die ihre Äste abwerfen, gibt es zuvor keinerlei Anzeichen für Schwächen. Städtische Bäume in Grünanlagen und an den Straßen sowie Waldbäume an Wegen und Waldrändern werden zwar regelmäßig von den städtischen Baumkontrolleuren beziehungsweise den städtischen Forstwirten kontrolliert.

Die extremen Wetterverhältnisse machen es jedoch allen Bäumen schwer. Einige werfen „nur“ ihr Laub ab, um Wasser zu sparen, das ansonsten über die Blätter verdunstet. Bei anderen sind es die besagten ganzen Äste. Außerdem lassen die heißen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit den Grundwasserspiegel sinken. Auch das macht Stadt- und Waldgrün zu schaffen.

Besonders anfällig für die Trockenheit sind Pappeln, die ihre starken Äste verlieren können, oder die vom Eschentriebsterben ohnehin geschwächten Eschen. Erhöhte Aufmerksamkeit beim Spaziergehen oder für Kinder beim Spielen unter Bäumen ist ratsam.

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn fährt bis in den Abend hinein: Verkehrsbetriebe weiten Fahrtprogramm aus

Auch abends über die Aussicht auf die beleuchtete Durlacher Altstadt staunen: Das können Fans des Hausbergs ab heute Abend, 15. November 2019.

Pestalozzischule Durlach beteiligte sich am Bundesweiten Vorlesetag

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn...

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2019

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 26. November bis zum 22. Dezember 2019 öffnet der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt...

Schaufenster Karlsruhe – ab 26. November im Herzen der Stadt

Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH mit der Tourist-Information lädt ab 26. November 2019 dazu ein, sich von der Stadt begeistern zu lassen.

Durlacher Allee: Bauphase 2.0 geht weiter

Schieberampe für Radverkehr / Alle Ziele per Bahn erreichbar.

A8: Fahrbahndeckenerneuerung bei Bergwald Verkehrsfreigabe verzögert sich

Auf der A 8 zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und dem Dreieck Karlsruhe werden seit Ende April 2019 die Fahrbahn bei Bergwald in Richtung...

Kunst, Kitsch, Kultur und Kulinarisches beim „Offenen Hoftor“

Handgeschaffenes in attraktivem Ambiente bietet das „Offene Hoftor“ am Samstag, 16. November 2019, in Durlach-Aue.

Verleihung des Karl-Gustav-Fecht-Preises 2019 an Hildegund Brandenburg

Der „Freundeskreis Pfinzgamuseum – Historischer Verein Durlach“ vergibt den Karl-Gustav-Fecht-Preis 2019 an Dr. Hildegund Brandenburg.

Durlacher FDP fordert ärztliche Notfallversorgung vor Ort

„Seit der Schließung der Durlacher Paracelsus-Klinik gibt es in Durlach, den Bergdörfern und den östlichen Karlsruher Stadtteilen keine Anlaufstelle...

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de