Mitmachen bei „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“

Mitmachen bei „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“.  Grafik: pia

„Meine Grüne Stadt Karlsruhe“. Grafik: pia

Zweite Ideenwerkstatt am 17. Mai 2018 / Anmeldungen bis 8. Mai 2018.

Zur zweiten Ideenwerkstatt „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ lädt Bürgermeister Klaus Stapf für Donnerstag, 17. Mai 2018, um 17.30 Uhr in das Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10, ein. Angesprochen sind Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen, die Erfahrungen aus den ersten Umsetzungen austauschen, für die Grüne Stadt weitere Ideen für konkrete Projekte in Karlsruhe und ihrem Quartier entwickeln und auch selbst realisieren möchten.

So war eine der ersten Aktivitäten der Initiative die Ideenwerkstatt für bürgerschaftliche „Anpacker-Projekte“ im November 2016. Die meisten der damals von engagierten Karlsruherinnen und Karlsruhern erarbeiteten Projektskizzen werden inzwischen mit städtischer Unterstützung umgesetzt und sind so zunehmend sichtbar.

Mit dem Korridorthema „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ will die Stadt die Lebensqualität in den Stadtquartieren für und mit ihren Bürgerinnen und Bürgern erhalten und weiter entwickeln. Es stellt einen von sechs Schwerpunkten der künftigen Stadtpolitik dar und bündelt die Handlungsfelder Klima, Gesundheit und Natur.

Weitere Informationen

Interessierte können sich bis einschließlich 8. Mai 2018 zur zweiten Ideenwerkstatt anmelden: im Internet (siehe Links) oder beim städtischen Umwelt- und Arbeitsschutz unter Telefon 0721 / 133-3101.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr