10 Jahre ARGE Aue

10 Jahre ARGE Aue. Foto: om

Bleibt dem Verein erhalten: die Vorsitzenden bedanken sich bei Saskia Stoll für 6 Jahre als Schriftführerin mit einem Hansaträuble. Foto: om

Am 18. April 2018 fand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue die 10. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Auer Vereine und Kirchengemeinden e.V. statt.

Vorsitzender Andreas Ruppell blickte auf ein ruhiges Geschäftsjahr 2017 zurück. Ohne Hansafest konzentriert sich die ARGE Aue in den Jahren stärker auf die Ausschüttung der Gewinne aus dem Fest an die Mitgliedsvereine und an karitative Einrichtungen.

Nach den einzelnen Berichten der Vorstandsmitglieder schlug Kassenprüfer Josh Pendl die Entlastung des Gesamtvorstands vor, was einstimmig bestätigt wurde.

Zur Wahl standen die Position des 2. Vorsitzenden, der bisherige Amtsinhaber Martin Stengel wurde als einziger Kandidat einstimmig wiedergewählt. Schriftführerin Saskia Stoll stellte nach 6 Jahren ihr Amt zur Verfügung, um sich vor allem familiären Aufgaben stärker widmen zu können. Sie bleibt dem Verein aber als Mitglied und beratend erhalten. Als einzige Kanidatin für die Nachfolge stand Sabine Zeitler von der Auemer Bühn des Gesangvereins Durlach-Aue zur Verfügung – auch sie wurde einstimmig gewählt.

Im anschließenden Punkt ging es um den Organisationsstand des diesjährigen Hansafests, welches zum 10. Geburtstag der ARGE seine 5. Auflage hat. Nach dem Punkt Verschiedenes wurde die harmonische Sitzung beendet und eine Delegation der ARGE verlegte den privaten Teil in das neu eröffnete Aumer Wirtshaus.

Weitere Informationen

Arbeitsgemeinschaft Auer Vereine und Kirchengemeinden e.V. auf Durlacher.de

Essen & Trinken im Branchenverzeichnis auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Gewerkschaft ver.di hat Warnstreiks angekündigt. Foto: Sarah Fricke/KVV

ver.di-Warnstreik: Einschränkungen beim VBK-Busverkehr am Mittwoch und Donnerstag

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Oktober 2021, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: 59-Jähriger in Wohnung beraubt und schwer verletzt

Zwei bislang Unbekannte haben am Montag (25. Oktober 2021) einen 59-Jährigen in dessen Wohnung in der Badener Straße beraubt und schwer verletzt.

mehr
Hörerinnen und Hörer sind am 29. Oktober vor der Durlacher Karlsburg beim „Hitparaden-Quiz“ gefragt. Foto: cg

Countdown für die „Hitparade 2021“ – Lieblingssongs in Durlach erleben

Am Montag, 25. Oktober 2021, startet die „Baden-Württemberg Hitparade 2021“: Rund um die Uhr sind eine Woche lang die rund 1.000 beliebtesten Songs zu…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien