Sperrung der Ottostraße bedingt Einengung auf der B3

Die Ottostraße ist seit dem 9. Oktober erneut gesperrt. Foto: cg

Die Ottostraße ist seit dem 9. Oktober erneut gesperrt. Foto: cg

Seit Anfang letzter Woche ist die Ottostraße zwischen Dieselstraße und Autobahnbrücke, im weiteren Verlauf zwischen Maybachstraße und Amt für Abfallwirtschaft zur Instandsetzung in Teilabschnitten gesperrt.

Der Verkehr hat sich über die ausgeschilderte Umleitung eingespielt. Allerdings sorgt bei Ortskundigen eine Einengung auf der B3 für Irritationen, die scheinbar ohne jegliche Bauaktivitäten einhergeht. Tatsächlich steht sie jedoch in direktem Zusammenhang mit der bis voraussichtlich 22. Dezember 2017 notwendigen Sperrung der Ottostraße. Um die deutlich erhöhte Verkehrsmenge auf der Fiduciastraße abwickeln zu können, ist ein freies Ausfahren ohne Lichtsignal erforderlich, informiert hierzu das städtische Baustellenmanagement.

Verkehrszahlen und mögliche Verlagerungen werden im Vorfeld einer Baustellenumsetzung ermittelt und gewertet. Die Verkehrsführung auf der Fiduciastraße ohne Ampel führt dazu, dass sich während der Bauphase für mehrere Verkehrsteilnehmer die Situation verändert. So können etwa Fußgänger und Radfahrer von Westen kommend den Überweg nicht nutzen, Umleitungen sind eingerichtet. Die nur in den Verkehrsspitzen für die B3 erforderliche Zweistreifigkeit im Kreuzungsbereich muss reduziert bleiben, damit verschlechtert sich dort der Gesamtabfluss zugunsten der Umleitungsstrecke für die Ottostraße. Die eingerichtete Fahrstreifensperrung nutzt die Stadt zur Instandsetzung dortiger Fahrbahnschäden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Manege frei für Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni

Am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr und am Sonntag, 30. Juni 2024, um 14 Uhr ist es endlich wieder soweit und die große Sommeraufführung des Kinder- und…

mehr
„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien