. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Noch weitere fünf Jahre bis zum „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“?

Untere Hub: Noch sind nicht alle erforderlichen Grundstücke im städtischen Besitz – ein Umlegungsverfahren wäre möglich. Foto: Helfer/wobla

Bis zur Fertigstellung des geplanten „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ werden wohl noch mindestens fünf weitere Jahre ins Land streichen.

Laut Bericht des Stadtplanungsamts im Durlacher Ortschaftsrat kommt es nämlich frühestens im Mai 2020 zu einem entsprechenden Satzungsbeschluss im Gemeinderat – und erst danach können Bauarbeiten dann auch ausgeschrieben werden. Derzeit läuft laut Stadtplaner Georg Gerardi noch die Ausschreibung für einen städtebaulichen Entwurf zur Gestaltung des Sport- und Freizeitparks. Von den insgesamt 20 Bewerbern kamen vier Büros in die engere Auswahl und Anfang Oktober wurden deren Vorschläge bei einer internen Sitzung des Stadtplanungsamts vorgestellt und diskutiert.

In den nächsten Wochen soll dann die endgültige Entscheidung über die Vergabe der Planungsarbeiten gefällt werden. Die öffentliche Präsentation der Pläne ist bislang auf Januar 2018 terminiert – und Mitte 2018 könnte dann das Bebauungsplanverfahren eingeleitet werden.

Die Erstellung eines klaren Zeitplans sei ein wichtiger Schritt zur Realisierung des Sport- und Freizeitparks, betonte SPD-Fraktionsvorsitzender Jan-Dirk Rausch, aber nun müssten die Termine auch eingehalten und das Verfahren, falls möglich, noch beschleunigt werden. „Die Sportvereine glauben schon gar nicht mehr an eine Umsetzung des Parks“, so Rausch, „aber eigentlich kann der Baubeginn schon mit dem Satzungsbeschluss erfolgen“.

Allzu viel Hoffnung auf ein schnelleres Verfahren will das Stadtplanungsamt den Durlachern allerdings nicht machen. Der Grund: Weil sich bislang noch nicht alle erforderlichen Grundstücke im städtischen Besitz befinden, muss parallel zur Erstellung des Bebauungsplans womöglich noch ein Umlegungsverfahren eingeleitet werden.

Fotos: cg

Weitere Informationen

Sportvereine in Durlach auf Durlacher.de

von ht/wobla veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Erhellend!“ – Großes Orchester bringt ein Leuchten in den November

Die Bläserphilharmonie Durlach am Sonntag, 24. November 2019, um 17 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul Durlach.

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe...

Turmbergbahn fährt bis in den Abend hinein: Verkehrsbetriebe weiten Fahrtprogramm aus

Auch abends über die Aussicht auf die beleuchtete Durlacher Altstadt staunen: Das können Fans des Hausbergs ab heute Abend, 15. November 2019.

Pestalozzischule Durlach beteiligte sich am Bundesweiten Vorlesetag

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn...

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2019

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 26. November bis zum 22. Dezember 2019 öffnet der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt...

Schaufenster Karlsruhe – ab 26. November im Herzen der Stadt

Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH mit der Tourist-Information lädt ab 26. November 2019 dazu ein, sich von der Stadt begeistern zu lassen.

Durlacher Allee: Bauphase 2.0 geht weiter

Schieberampe für Radverkehr / Alle Ziele per Bahn erreichbar.

A8: Fahrbahndeckenerneuerung bei Bergwald Verkehrsfreigabe verzögert sich

Auf der A 8 zwischen der Anschlussstelle Karlsbad und dem Dreieck Karlsruhe werden seit Ende April 2019 die Fahrbahn bei Bergwald in Richtung...

Verleihung des Karl-Gustav-Fecht-Preises 2019 an Hildegund Brandenburg

Der „Freundeskreis Pfinzgamuseum – Historischer Verein Durlach“ vergibt den Karl-Gustav-Fecht-Preis 2019 an Dr. Hildegund Brandenburg.

Durlacher FDP fordert ärztliche Notfallversorgung vor Ort

„Seit der Schließung der Durlacher Paracelsus-Klinik gibt es in Durlach, den Bergdörfern und den östlichen Karlsruher Stadtteilen keine Anlaufstelle...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de