„Schokoladenseite“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Wolfgang Kopf, „Schokoladenseite“, Buntstifte auf Karton, 21x26 cm, 2017. Foto: zettzwo

Wolfgang Kopf, „Schokoladenseite“, Buntstifte auf Karton, 21x26 cm, 2017. Foto: zettzwo

So eindeutig, ja fast banal ist dieser Ausdruck, diese Redewendung. Jeder kennt sie und weiß was gemeint ist.

Jeder benutzt sie und weiß, dass sie ohne Erklärung verstanden wird. Diese süße Seite, diese imaginär gute Seite einer Person. Doch impliziert der Ausdruck auch ein Gegenstück, das von schamhaft bis kokett versteckte, zu dem man sich durch die Benutzung des Begriffs durchaus bekennt, und die somit auch vom Gegenüber erkannt wird. Dazu die Schokolade als solche mit ihrer Sinnlichkeit, in der Kunst ein flüchtiges, nicht dauerhaftes Material – weggenascht, dahingeschmolzen oder weggeputzt wie Beuys` Fettecken. Die Herangehensweise an dieses Thema durch die Akteure von zettzwo ist sowohl künstlerisch ästhetisch als auch humorvoll und satirisch bis hin zu kritisch reflektierend – in der jeweiligen Technik der Künstler zeigen sie sich natürlich von ihrer Schokoladenseite.

Vernissage: Freitag, 10. November 2017, 19 Uhr

Ausstellung vom 10. November bis 2. Dezember 2017
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Öffnungszeiten: freitags 18-20 Uhr, samstags 10-14 Uhr

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Wahlamt informiert über das weitere Vorgehen zur Kommunal- und Europawahl. Foto: Stadt Karlsruhe, Boris Burghardt

Briefwahl: hohes Antragsvolumen und Aufruf zur Prüfung der Unterlagen

Nachdem die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen abgeschlossen ist, werden nun im Zeitraum vom Dienstag, 28. Mai, bis spätestens Samstag, 8. Juni…

mehr
Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Gefecht bei Durlach am 25. Juni 1849: Pfinzgaumuseum, A,I/130

Historischer Vortrag: Der Tag, an dem die Preußen kamen

Das Gefecht an der Obermühle am 25. Juni 1849. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Juni 2024, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien