6. Offenes Hoftor – Kleinkunstmarkt in Durlach-Aue

Offenes Hoftor. Grafik: pm

Grafik: pm

Am Samstag, 18. November, und Sonntag 19. November 2017, öffnen sich in Durlach-Aue zum 6. Mal die Hoftore.

In einem der ältesten bäuerlichen Anwesen in Aue (Bj. um ca. 1800), in der Ostmarkstraße 22, findet zum 6. Mal ein Kleinkunsthandwerksmarkt der besonderen Art statt. Künstler/innen aus Aue und Umgebung bieten hier 2 Tage lang SCHÖNES – RECYCLETES – HANDGEFERTIGTES – EINZIGARTIGES.

Zur Stärkung stehen dem Besucher selbst gebackene Kuchen, Kaffee, Gegrilltes, Frittiertes, Getoastetes und selbstverständlich auch Erwärmendes bereit. Nicht nur die handgefertigten Unikate werden im außergewöhnlichen Ambiente präsentiert, geboten wird hausgemachte Musik, individuelle Henna-Tatoos für die Youngsters und am Sonntagnachmittag eine Kinderkreativecke für die jüngeren Besucher.

Der Spendenerlös aus Essen und Trinken, geht wie in den Jahren zuvor an ein Kinderhilfsprojekt von „aztivate“ – für den Aufbau und Unterhalt der Kinderkrankenstation Turkana im Norden Kenias, Zentralafrika.

Die Tore öffnen sich Samstag von 13.00 bis 19.00 Uhr, sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

Bilder 2017 | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien