Spende für Frühstücksangebot im Pesta-Schülercafé

Großzügige Spende aus dem Nachlass von Ralf Achtmann. Foto: pm

Großzügige Spende aus dem Nachlass von Ralf Achtmann. Foto: pm

Für viele Menschen ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages. Doch oft kommt gerade diese im morgendlichen Familientrubel zu kurz.

Damit die Schüler/innen der Pestalozzischule trotzdem nicht ohne etwas gegessen zu haben in den Tag starten, bietet das Schülercafé der Pestalozzischule in der Bleichstraße seit diesem Schuljahr eine „Sandwichbar“ an. Dort gibt es täglich zwischen 7.15 Uhr und 8.30 Uhr für alle Schüler/innen ein Frühstück, bestehend aus Brot und Brötchen, Brotaufstrichen, Wurst, Käse, Müsli und frischem Obst.

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich ein Vesper für den Schultag zu richten, das in den eigens dafür angeschafften Lunchboxen mitgenommen werden kann. Mit zur Ermöglichung dieses Angebots hat Renate Achtmann beigetragen, die dieses Projekt mit 1.000 Euro aus dem Nachlass ihres Sohnes Ralf Achtmann unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule danken dies durch umfangreiche Nutzung dieses schulischen Angebots.

Weitere Informationen

Pestalozzischule Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien