Dirk Orlishausen als Pate „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ begrüßt

Die „Pesta“ freute sich über den Besuch von Dirk Orlishausen. Fotos: pm

Die „Pesta“ freute sich über den Besuch von Dirk Orlishausen. Fotos: pm

Als Teil des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ durfte die Pestalozzischule Durlach am 22. Mai 2017 ihren neuen Paten, den Kapitän und Torwart des KSC, Dirk Orlishausen, willkommen heißen.

Die VKL- und 1a-Kinder begrüßten die in der Sporthalle versammelten Schülerinnen und Schüler in vielen verschiedenen Sprachen. Anschließend folgte ein Rap der Fünftklässler und ein kleines Theaterstück sowie mehrere Filmszenen der Neuntklässler, die zeigten, wie schnell aus einem harmlosen Spaß Mobbing wird und wie wichtig und mutig es ist, der eine zu sein, der eingreift und sich dem widersetzt.

Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt und auch Dirk Orlishausen griff das Dargestellte in seinen Worten auf. Er sagte, dass normalerweise die KSC-Profis als Vorbilder gelten, aber er habe gerade gesehen, dass es hier in der Pestalozzischule so viel Toleranz und Zusammenhalt gebe, dass die Schüler für ihn Vorbilder seien. Die Pestalozzischule freut sich sehr, dass Dirk Orlishausen ihr neuer Pate ist und sie viele gemeinsame Aktionen miteinander erleben können.

Ab sofort habe Dirk Orlishausen bei ihnen einen Platz in der Schulgemeinschaft und sei jederzeit herzlich willkommen, dies betonte Schulleiter Klaus Kühn. Direkt im Anschluss gab Orlishausen in den Klassenzimmern Autogramme und wurde von den Schülerinnen und Schülern nochmals auf das Herzlichste begrüßt.

Weitere Informationen

Pestalozzischule auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr