„Hänschen klein“ – ein modernes Musikmärchen

„Hänschen klein“ – ein modernes Musikmärchen. Foto: pm

„Hänschen klein“ – ein modernes Musikmärchen. Foto: pm

Das Musikmärchen „Hänschen klein“, in dem bereits Sechsjährige mit den „Großen“ spielen, steht

im Mittelpunkt einer Matinee der Musikakademie diapason am Sonntag, 28. Mai 2017, um 11 Uhr in der Karlsburg.

In sieben Kinesis-Gruppen und parallel im Orchester haben Kinder und Jugendliche gemeinsam erarbeitet, was sich hinter der Geheimschrift der schwarzen Punkte, Noten genannt, an Geschichten, Bildern, Melodien und Rhythmen verbirgt. Wie das geheimnisvolle Kommunikationsmittel Musik angeeignet werden kann, dafür hat Steven Ebel mit seiner diesbezüglichen „Hänschen-klein“-Komposition den SchülerInnen einen roten Teppich ausgerollt, der sie durch ihre eigenen Aktivitäten im Konzert führt.

Weitere Informationen

musikakademie diapason auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien