Neu: Web-App „Karlsruhe barrierefrei...“

Screenshot: Karlsruhe barrierefrei. Karte/Grafik: Stadt Karlsruhe

Screenshot: Karlsruhe barrierefrei. Karte/Grafik: Stadt Karlsruhe

Behinderte Menschen haben Anspruch auf gesellschaftliche Teilhabe und Mobilität im Alltag. Beides verbessern will die Web-App „Karlsruhe barrierefrei…“, die nun am Start ist und mit der ein Wunsch des Beirats für Menschen mit Behinderungen erfüllt wird.

Mit der Web-App (s. Links) können Nutzerinnen und Nutzer zuhause am Computer oder per Smartphone rasch herausfinden, welches Restaurant, Bürgerbüro oder welche Kultureinrichtung barrierefrei ist oder wo sich die nächste passende Toilette befindet. Das städtische Liegenschaftsamt hat dafür 200 Gebäude untersucht.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien