. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Die Zukunft Durlachs zeigt Flagge

Fotos: cg

Im Vorfeld des Aufzugs Rechtsextremer am 3. Juni in Durlach zeigten die Durlacher Schulen auf dem Karlsburg-Vorplatz gemeinsam Flagge für Toleranz und Vielfalt.

Die versammelten Schülerinnen und Schüler wurden von Roland Laue, Leiter von Jugend und Soziales, sowie Klängen der Big-Band des Markgrafen-Gymnasiums begrüßt.

In ihrer kurzen Ansprache zeigte sich Ortsvorsteherin Alexandra Ries sichtlich beeindruckt von dem Zeichen, das der Durlacher Nachwuchs gesetzt hat. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wurden die zuvor selbst gestalteten Banner an der Karlsburg und dem Vorplatz aufgehängt. Sie sollen für Solidarität, Freiheit und Menschenrechte werben. „Es ist wichtig, dass ihr das seid,“ wandte sich Ries an die jungen Menschen, „denn ihr werdet Durlach in Zukunft prägen“. Ries schloss ihre Ansprache mit dem seitens der Schülerinnen und Schüler bejubelten Satz: „Ihr seid Durlach!“

Mit dem Song „Always Look On The Bright Side Of Life“ aus dem Monty Python-Film „Das Leben des Brain“, bei dem alle auf dem Platz mitsangen und -pfiffen, endete die Aktion. Die Banner bleiben bis nach der Demonstration am 3. Juni 2017 sichtbar hängen.

Weitere Informationen

Durlacher Schulen zeigen Flagge | zur Galerie

Sonderseite 3. Juni (Infos, Downloads, Links) auf Durlacher.de

Schulen auf Durlacher.de

von om veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de