Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet Rekordsumme

Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet Rekordsumme. Foto: pm

Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet Rekordsumme. Foto: pm

2.000 Euro gehen an den Karlsruher Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Der Andrang beim 8. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ Anfang März war wieder überwältigend. Durch die Aufstockung der Scan-Kassen konnten die Wartezeiten beim Bezahlen erheblich reduziert werden. Das neue Raumkonzept mit der Erweiterung der Räumlichkeiten durch das Außenzelt hat sich für die Kunden ebenfalls bezahlt gemacht.

Es wurden wieder tausende von Artikeln (Kleidung, Schuhe, Bücher, Spielsachen, Umstandsmode, Babyartikel, Kinderwagen, Fahrräder, u.v.m.) verkauft. Die Helferinnen und Helfer an der Kasse sowie beim „PuP-Cafe“ hatten jede Menge zu tun. Am Ende des Tages blieb nach Abzug aller Kosten ein Plus von 2.000 Euro in der Kasse.

Dieser Erlös wurde Mitte Juli 2017 von einer Delegation des Kommi-Orga-Teams an die Vorsitzende, Margareta Höfele, in den Räumlichkeiten der Räuberburg überreicht (siehe Foto). Über die Höhe war Höfele sichtlich überrascht und berührt. Mit dem Geld kann nun der Verein betroffenen Eltern unbürokratisch helfen. In gemütlicher Runde bei Butterbrezeln und verschiedenen Getränken stellte Frau Höfele stolz den Verein mit den vielen Angeboten und Aufgaben vor. Die Aktivitäten des Vereins werden ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, gerichtliche Zuwendungen, Spenden sowie aus den Erlösen vielfältiger Veranstaltungen finanziert. Mehr Informationen über den Förderverein gibt es im Internet (siehe Links).

Ein Dankspricht der veranstalter allen Anbietern und Flohmarktbesuchern für das tolle Ergebnis aus. Ein herzliches Dankeschön senden die Verantwortlichen an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul, Durlach, ohne deren Hilfe so eine Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Jetzt schon vormerken

Der 9. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ findet am 23. September 2017 statt und war schon nach 15 Minuten nach dem Anmeldestart ausgebucht. Interessierte Anbieter können sich auf dem Online-Tool (siehe Links) registrieren undinformieren.

Weitere Informationen

Förderverein St. Peter und Paul Durlach e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr