Einbruch in Tankstelle

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zu einem Einbruch kam es am Dienstagmorgen (18. Juli 2017) gegen 1.20 Uhr in eine Tankstelle in der Hildebrandstraße.

Unbekannte Täter schlugen die Fensterscheibe der Tankstelle ein und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort bedienten sie sich an der ausgelegten Ware und verschwanden vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei in Richtung Reichenbachstraße. Bei den Langfingern soll es sich um ca. 20 - 30 Jahre alte männliche Personen handeln, die dunkel gekleidet und relativ groß waren. Einer der Diebe führte eine helle Tüte mit sich ein weiterer trug zur Tatausführung eine Base-Cup. Über den Diebstahlsschaden kann bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien