Zwei Kioske im Turmbergbad aufgebrochen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Unbekannte haben von Freitag (14. Juli 2017) auf Samstag zwei Kioske auf dem Gelände des Turmbergbads in Durlach aufgebrochen und dabei Gegenstände im Wert von knapp 100 Euro entwendet.

Die Täter verschafften sich zwischen 14.00 und 7.15 Uhr zunächst Zutritt zu dem Gelände des Freibads in der Alten Weingartener Straße. Anschließend drangen sie mit brachialer Gewalt in zwei dort befindliche Verkaufsstände ein und entwendeten aus diesen mehrere Pfandmarken, Getränke sowie einen geringen Bargeldbetrag. Anschließend gelang es den Dieben unerkannt zu flüchten. Dabei hinterließen die Einbrecher an den beiden Ständen einen Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr
Beliebter Assichtspunkt: Die Turmbergterrasse auf dem Durlacher Hausberg. Foto: cg

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet

Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen.

mehr
Ab Juli gehört die „Brötchentaste“ in Mühlburg und Durlach der Vergangenheit an. Foto: cg

Tschüss, Brötchentaste!

Nun ist es offiziell: Der Gemeinderat hat am gestrigen Dienstag (26. Mai 2020) die Satzung zur Änderung der Karlsruher Parkgebührensatzung und damit...

mehr