TG Aue läuft

Mögliches Ziel: die Teilnahme am Durlacher Turmberglauf. Foto: cg

Mögliches Ziel: die Teilnahme am Durlacher Turmberglauf. Foto: cg

Endlich fitter werden und Lust auf Sport im Freien? Oder mal der Traum, an einem Laufevent teilzunehmen?

Der Lauftreff der TG Aue startet ab dem 9. Juli 2017 immer sonntags um 9.30 Uhr und hat zum Ziel, alle Teilnehmer, die das wollen, für den Durlacher Turmberglauf der Turnerschaft am 30. September 2017 fit zu machen. Danach kann das Training für die Optimierung der Bestzeit auf 10 km oder für die Teilnahme am Karlsruher Halbmarathon 2018 beginnen.

Am Lauftreff der TG Aue können Läuferinnen und Läufer mit unterschiedlichen Laufdistanzen und Zielzeiten teilnehmen. Alle laufen gemeinsam die gleiche Strecke, je nach Leistungsniveau wird es unterschiedliche Übungen und Teilstrecken geben, so dass alle gefordert werden und Leistungssteigerungen erzielen.

Das Lauftraining dauert 1,5 Stunden und besteht aus einem Teil Lauf-ABC bzw. Stabilisations- und Koordinationstraining sowie einer Laufeinheit mit anschließendem Dehnen. Jedes Mitglied des Lauftreffs bekommt einen Trainingsplan für seine angestrebte Laufdistanz und Zielzeit. Auf Wunsch kann das Training durch eine individuelle Ernährungsberatung ergänzt werden. Die Teilnehmerzahl für den Lauftreff ist begrenzt, jetzt anmelden.

Weitere Informationen

Turngemeinde Aue auf Durlacher.de

Durlacher Turmberglauf auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr