Erfolgreiche Ausbildungsbetriebe geehrt

Das Café Kehrle gehört zu den geehrten Betrieben der Handwerkskammer. Foto: cg

Das Café Kehrle gehört zu den geehrten Betrieben der Handwerkskammer. Foto: cg

Ehre wem Ehre gebührt, diese Haltung vertritt auch die Handwerkskammer Karlsruhe. Deshalb zeichnet sie seit vielen Jahren in einer kleinen Feierstunde Betriebe aus ihrem Kammerbezirk für hervorragende Ausbildungsleistungen aus.

Die Einladung in die Bildungsakademie hatten dieses Mal 21 Unternehmen aus den vier Land- und drei Stadtkreisen erhalten. „Die Kammer würdigt damit stellvertretend das Engagement der mehr als 3.000 Betriebe, die Jahr für Jahr in die Ausbildung und Zukunft junger Menschen investieren“, so Kammerpräsident Joachim Wohlfeil in seiner Begrüßung.

Für ihn ist die Qualifizierung der Jugendlichen eine Win-Win-Situation: „Die Betriebe benötigen Fachkräfte, um die komplexen Abläufe und Anforderungen in den Unternehmen bewältigen zu können. Den Auszubildenden eröffnen sich tolle Lebensperspektiven durch eine berufliche Qualifizierung im Handwerk“. Auch das Café Kehrle in Durlach wurde als Betrieb geehrt.

Neben den Betrieben standen am Ehrungsabend deshalb auch die Gesellinnen und Gesellen im Mittelpunkt, die im letzten Jahr beim Leistungswettbewerb des Handwerks „Profis leisten was“ (PLW) auf Landes- oder Bundesebene erste Platzierungen erreichen konnten.

Die Veranstaltung rundete die Werner-Stober-Stiftung ab. Sie übergibt an Prüflinge des letzten Jahres für die besten Ergebnisse in der praktischen Gesellenprüfung aus ihrer Stiftung Geldpreise.

Weitere Informationen

Café Kehrle auf Durlacher.de

Branchenverzeichnis auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr