Neue Regelung bei der Ortszufahrt

Tempo 30

Autofahrer werden am westlichen Ortseingang von Durlach künftig durch eine Geschwindigkeitsbegrenzung und durch eine Fahrbahnverengung ausgebremst.

Wie das Ordnungsamt in der vergangenen Sitzung des Ortschaftsrats Durlach mitteilte, wird die Killisfeldstraße ab Lissenstraße sowie in der Fortsetzung die Ernst-Friedrich-Straße künftig als Zone 30 ausgewiesen. Außerdem wird auf der Südseite der Killisfeldstraße zwischen Hildebrand- und Auer Straße entlang der Baumreihe eine 50 Zentimeter breite Fahrbahnmarkierung angebracht, da die Bäume teilweise in das Straßenprofil hineinragen.

Mit der Ausweisung des Teilstücks der Killisfeldstraße endet auch der langjährige Kampf der Durlacher Grünen um eine verkehrsberuhigte Stadtteileinfahrt.

Bereits im Mai 2013 hatte die Ortschaftsratsfraktion der Grünen das Thema mittels Antrag auf den Tisch gebracht, mit dem hohen Verkehrsaufkommen sowie der damit verbundenen Lärmbelästigung begründet. Außerdem verwiesen die Grünen seinerzeit auf einen „hohen Querungsbedarf für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer“, der bei einer Durchgangsgeschwindigkeit von 50 km/h zahlreiche Gefahrenherde berge. Das Ordnungsamt kündigte nach dem damaligen Antrag zwar eine „baldige Prüfung der Situation vor Ort“ an, doch als die Grünen im Dezember 2014 noch einmal nachhakten, lagen noch keine Ergebnisse vor.

2016 wurden die Prüfungen nach Angaben des Ordnungsamts jedoch abgeschlossen und in der Verkehrsplanungsrunde zum Jahresende die Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung beschlossen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Gartenbauamt Durlach arbeitet an der Eindämmung der Maulwurf-Plage. Foto: pm

DJK Durlach: Maulwürfe und Wühlmäuse nutzen Corona-Pause

Als ob Corona nicht schon „Plage“ genug ist, haben in der spielfreien Zeit Maulwürfe und Wühlmäuse den DJK-Platz unbespielbar gemacht. Der Befall war…

mehr
Liebevoll von Durlacher Kindern gestaltet, können die Christbaumkugeln am Samstag erworben werden. Foto: cg

Durlacher Christbaumkugel: Nachproduktion läuft

Die Premiere der Durlacher Christbaumkugel fand in den beiden vergangenen Wochen ein überwältigendes Echo.

mehr
Die Turmfassade auf dem Turmberg digital mitgestalten: Mit der von Alexander Liebrich und Marco Zampella programmierten App kann nach Einbruch der Dunkelheit an der audiovisuellen Präsentation mitgearbeitet werden. Grafik: Seasons of Media Arts / Liebich, Zampella

Seasons of Media Arts: „Our City“ ab 22. November an der Fassade des Turmbergs

Seit September verwandelt das Festival „Seasons of Media Arts“ ganz Karlsruhe in eine große Bühne für Medienkunst, laden monumentale Sound,- Video-…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien