Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Fußgängerin verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Eine 70-jährige Radfahrerin ist am Dienstag in der Seboldstraße bei einem Zusammenstoß mit einer 15-jährigen Fußgängerin schwer verletzt worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei befuhr die 70-Jährige gegen 16.00 Uhr den verkehrsberuhigten Bereich der Seboldstraße in Fahrtrichtung Pfinzstraße. Zeitgleich trat die 15-Jährige von dem Verbindungsweg "An der Stadtmauer", hinter einem geparkten Kastenwagen auf die Straße, um die Seboldstraße zu überqueren. Beim Erkennen der Radfahrerin lief sie schneller, um dieser auszuweichen.

Auch die Radfahrerin beabsichtigte die Fußgängerin zu umfahren. Diese blieb allerdings an der Handtasche der Fußgängerin hängen, weshalb sie zu Fall kam. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich die 70-Jährige eine Kopfverletzung zu. Sie wurde von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien