Neugestaltung der Turmbergterrasse erhält Hugo-Häring-Auszeichnung

Hugo-Häring-Auszeichnung. Fotos: cg

Hugo-Häring-Auszeichnung. Fotos: cg

Zu den in diesem Jahr mit der Hugo-Häring-Auszeichnung in Karlsruhe ausgezeichneten Projekten gehört auch die neu gestaltete Durlacher Turmbergterrasse.

„Die robuste Architektur ist ganz selbstverständlich als differenziertes Volumen in die Landschaft gesetzt. Doch über die gute Architektur hinaus ist es gelungen, einen attraktiven Ort für alle Bürger zu schaffen: Ein Glücksfall für Durlach und Karlsruhe“, begründete das Preisgericht seine Entscheidung. Die Hugo-Häring-Auszeichnung verleiht der Landesverband des Bundes Deutscher Architekten seit 1969 für vorbildliches Bauen in Baden-Württemberg.

„Sie ist in Baden-Württemberg die höchste Auszeichnung für Architekten“, freut sich Thomas Dueck, der für das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft das Bauprojekt von Anfang an betreute. Pünktlich zum Stadtgeburtstag (2015) konnte die Turmbergterrasse, welche von Hähnig + Gemmeke Freie Architekten und Stefan Fromm Landschaftsarchitekten entworfen wurde, an die Bürgerinnen und Bürger übergeben werden. Seitdem hat sie sich zum neuen Ausflugsziel entwickelt, zudem ist der integrierte Saal mit Blick über Karlsruhe bei Hochzeitspaaren sehr beliebt.

Weitere Informationen

Baustelle (2014) | zur Galerie

Übergabe am Stadtgeburtstag (2015) | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien