Neugestaltung der Turmbergterrasse erhält Hugo-Häring-Auszeichnung

Hugo-Häring-Auszeichnung. Fotos: cg

Hugo-Häring-Auszeichnung. Fotos: cg

Zu den in diesem Jahr mit der Hugo-Häring-Auszeichnung in Karlsruhe ausgezeichneten Projekten gehört auch die neu gestaltete Durlacher Turmbergterrasse.

„Die robuste Architektur ist ganz selbstverständlich als differenziertes Volumen in die Landschaft gesetzt. Doch über die gute Architektur hinaus ist es gelungen, einen attraktiven Ort für alle Bürger zu schaffen: Ein Glücksfall für Durlach und Karlsruhe“, begründete das Preisgericht seine Entscheidung. Die Hugo-Häring-Auszeichnung verleiht der Landesverband des Bundes Deutscher Architekten seit 1969 für vorbildliches Bauen in Baden-Württemberg.

„Sie ist in Baden-Württemberg die höchste Auszeichnung für Architekten“, freut sich Thomas Dueck, der für das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft das Bauprojekt von Anfang an betreute. Pünktlich zum Stadtgeburtstag (2015) konnte die Turmbergterrasse, welche von Hähnig + Gemmeke Freie Architekten und Stefan Fromm Landschaftsarchitekten entworfen wurde, an die Bürgerinnen und Bürger übergeben werden. Seitdem hat sie sich zum neuen Ausflugsziel entwickelt, zudem ist der integrierte Saal mit Blick über Karlsruhe bei Hochzeitspaaren sehr beliebt.

Weitere Informationen

Baustelle (2014) | zur Galerie

Übergabe am Stadtgeburtstag (2015) | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien