Zeitmessautomat lockt mehr Radler an den Turmberg als erwartet

Der Turmbergomat wurde im April eingeweiht. Fotos: cg

Der Turmbergomat wurde im April eingeweiht. Fotos: cg

Seit der Eröffnung des Turmbergomaten im April 2017 wurde der Durlacher Hausberg mehr als 1.500 Mal von Rad- und Laufbegeisterten erklommen, die sich dieser Herausforderung auf Zeit gestellt hatten.

Sportlerinnen und Sportler aus 10 Nationen (Norwegen, Slowakei, Spanien, Dänemark, Jordanien, Indonesien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Deutschland) nutzten bisher die Zeitmessanlage. Die Streckenbestzeit auf dem Rad liegt aktuell bei 4:11 Minuten und der schnellste Läufer schaffte es in beachtlichen 7:49 Minuten auf den Turmberg.

Resonanz übertraf alle Erwartungen

Die Stempelkarten mussten bereits vorzeitig nachbestellt werden. Viele positive Rückmeldungen haben die Betreiber, ein Team des Vereins Karlsruher Lemminge e.V., erreicht. Um noch ein paar Dinge zu optimieren und auch kleinere Schäden in Folge der leider nicht ausbleibenden „Graffiti“  zu beseitigen, geht der Automat für einige Zeit in Revision und wird für die neue Saison frisch gemacht.

Turmberg ruft am Nikolaustag

Dieser Abschied in die Winterpause soll mit einem kleinen Event gefeiert werden. Am Nikolaustag, 6. Dezember 2017, gibt es einen Umtrunk an der Bergstation. Dort wird Glühwein und Kinderpunsch ausgeschenkt und es besteht die Möglichkeit, eine Spende für den weiteren Betrieb des Turmbergomats abzugeben.

Und für Kinder gibt es etwas ganz Besonderes. Wer am Nikolaustag den Turmberg erklimmt und seine gültige Stempelkarte in der Zeit von 17 bis 19 Uhr am Glühweinstand abgibt, bekommt vor Ort vom Sponsor dieser Aktion, „Bunter Hund“ in Durlach, eine kleine Nikolaus-Überraschung.

Weitere Informationen

Einweihung des Turmbergomats (April 2017) | Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das bisher praktizierte Abstandsgebot, wie hier in der Turnhalle des Markgrafen-Gymnasiums, soll durch Gruppen in fester Zusammensetzung ersetzt werden. Foto: cg

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen...

mehr
SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe Digitale Edition 2020 mit den beiden neuen Shows „Changes³“ von Rüstungsschmie.de (oben) und „Attitude Indicator“ von TNL (unten). Grafik: pm

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe: Aufbruch in die Virtualität

Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August...

mehr
Ortsvorsteherin mit Hausmeistern und Abteilungsleitern des Stadtamtes Durlach unterstützen #DuFürDurlach. Foto: sta

#DuFürDurlach – Stadtamt unterstützt Gemeinschaftsaktion

#DuFürDurlach – die Gemeinschaftsaktion von Durlacher.de und DurlacherLeben e.V., die während der Corona-Pandemie entstanden ist, erhält eine weitere,...

mehr