Brand in der Zehntstraße

Symbolbild. Foto: cg

Symbolbild. Foto: cg

Um 12.45 Uhr wurde heute (1. Dezember 2017) die Feuerwehr zu einem Brand in der Durlacher Zehntstraße gerufen.

Eine junge Frau verließ mittags ihre Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus und vergaß das Essen auf dem eingeschalteten Herd; als sie zurückkam stand die Küche bereits in Flammen. Die 33-Jährige befand sich alleine in der Wohnung und bereitete das Mittagessen für ihre Familie zu. Als sie ihr Kind vom Kindergarten abholen geht, vergisst sie, den Herd auszuschalten.

Bei ihrer Rückkehr sieht sie bereits Rauch aus dem Dach aufsteigen. Beim Öffnen der Wohnungstür schlägt ihr dann so viel Qualm entgegen, dass sie die Wohnung nicht mehr betreten konnte. Zudem wurde sie von einer Nachbarin zurückgehalten.

Der Brand hatte bereits auf die umliegenden Bereiche des Elektroherdes übergegriffen. Insgesamt waren 26 Kräfte der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Durlach mit 12 Kräften vor Ort. Ein Trupp bekämpfte unter Atemschutz den Brand. Ein weiterer Trupp wurde zur Kontrolle des darüber liegenden Spitzboden eingesetzt. Um Glutnester zu entfernen, wurden Teile der Decke geöffnet. Der im Dachgeschoss befindliche Brandrauch wurde mit einem Drucklüfter entfernt.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, allerdings ist die Wohnung über längere Zeit unbewohnbar. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Die junge Mutter wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Sicherheit in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Familie kommt vorläufig bei Bekannten unter.

Weitere Informationen

Freiwillige Feuerwehr Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien