„Das Heer der Aufschneider“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Vera Holzwarth, „Schon wieder Sonntag“, Acryl auf Leinen, 75 x 50 cm, 2017. Foto: zettzwo

Vera Holzwarth, „Schon wieder Sonntag“, Acryl auf Leinen, 75 x 50 cm, 2017. Foto: zettzwo

Wichtigtuer, Maulhelden, Angeber – und das gleich als Heer, als Streitmacht. Das monatlich wechselnde Leitmotiv der neun Künstlerinnen und Künstler von zettzwo verspricht diesmal einen Frontalangriff auf Oberflächlichkeit.

Spielfeld für beißende Ironie und gnadenlosem Spott. Aber auch Reflexion und Hinterfragen eigenen Verhaltens. Der Auseinandersetzung mit dem Grundbedürfnis jedes Menschen nach Anerkennung - nicht selten wird dick aufgetragen mit zweifelhaften Mitteln. Aufschneiden von großen Stücken oder doch kleinen Häppchen? Die Zweideutigkeit des Begriffes erlaubte einen vergnüglichen Schaffensprozess für die Künstler und verspricht ebenso vergnügliches Entdecken für den Betrachter. Umgesetzt wird das Thema mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen wie Fotografie, Skulptur, Malerei, Collage, Installation und Foto-Enkaustik.

Ausstellung vom 11. August bis 2. September 2017
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Vernissage: Freitag, 11. August, 19 Uhr
Öffnungszeiten: freitags 18-20 Uhr, samstags 10-14 Uhr

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien