. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Das Turmbergbad rüstet sich

Die neue Attraktion im Turmbergbad: die „RedblaXX“. Foto: cg

Die aufwendigen Sanierungen der beiden Durlacher Bäder tragen offenbar bereits erste Früchte.

Rund 90.000 Besucher strömten laut offizieller Statistik der Bäderbetriebe Karlsruhe im vergangenen Jahr in das Weiherhofbad, sogar 120.000 Badegäste zog es trotz wechselhaften Sommerwetters ins Turmbergbad. Für Zufriedenheit sorgten diese Zahlen bei der Präsentation des Bäderberichts auch im Ortschaftsrat Durlach. Das Gremium hatte sich in den vergangenen Jahren immer wieder für einen Erhalt der beiden Bäderstandorte und umfassende Renovierungen stark gemacht. Im Hallenbad am Weiherhof wurden rund eine Million Euro in eine moderne Technik sowie die Erneuerung der Sanitätsanlagen investiert.

Am 6. Mai startet die Freibadsaison

Das Freibad am Fuße des Turmbergs erhielt unter anderem neue Umkleidekabinen und eine Erweiterung des Kleinkinderbereichs. „Seit dem Umbau des Turmbergbads steigen die Besucherzahlen“, freut sich Karlsruhes Bäder-Chef Oliver Sternagel. Fast zehn Meter ragt der Pylon in diesen Tagen in die Höhe, ein Baukran zieht ihn in eine senkrechte Position, die Spezialisten justieren den Stahlkoloss passgenau in die Fundamente: Die neue Rutschbahn wird installiert. Eröffnet wird die rund 100 Meter lange und fast zehn Meter hohe „RedblaXX-Wettkampfrutsche“ übrigens mit einem Rutschwettbewerb am Samstag, 6. Mai 2017. In verschiedenen Altersklassen wird dann gestartet, als Hauptpreis winkt ein Porsche-Wochenende.

Jede Rutsche ist übrigens eine Maßanfertigung, „die jedes Mal einzeln abgenommen werden muss“, so Bäder-Chef Sternagel, der bei der Einweihung nach dem Rutschenbauer die neue Rutsche auch ausprobieren möchte.

Weitere Informationen

Bäder auf Durlacher.de

von wobla veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de