Fitness unter freiem Himmel: Frühjahr-Games beim PSV

Training im PSV-Outdoor-Gym. Foto: Needham/PSV

Training im PSV-Outdoor-Gym. Foto: Needham/PSV

Der Polizeisportverein Karlsruhe (PSV) veranstaltet am Samstag, 6. Mai 2017, ein großes Outdoor-Event für sport- und fitnessbegeisterte Damen und Herren (ab 18 Jahren).

Die Teilnehmer können dabei ihre sportlichen Talente im Team und unter Wettkampfbedingungen messen. Jeder, der sich für fit genug hält, auf sportliche Herausforderungen steht und gerne seine Kräfte unter Beweis stellt, ist herzlich eingeladen, diesen Tag mit den Outdoor-Fitness-Experten des PSV zu meistern.

Die Teams dürfen individuell – auf die geforderten Belastungen abgestimmt – zusammengestellt werden. Die ausgewählten Disziplinen erfordern Teamleistungen in Schnelligkeit (Sprints), Kraft (Kreuzheben/Klimmzug/Thruster) und Ausdauer (Staffel). Die Übungen verlangen diverse sportliche Fähigkeiten, jedoch sind sie für Teilnehmer ohne gesundheitliche Einschränkungen gut zu absolvieren. Frauen und Männern werden jeweils geschlechtsspezifisch festgelegten Intensitäten zugeteilt, so dass jeder in seiner Anforderung alles geben kann – neben der sportlichen Herausforderung soll dabei natürlich auch der Spaß im Fokus stehen und attraktive Preise gibt es natürlich auch zu gewinnen.

Die Sportgaudi beginnt am Samstag, 6. Mai 2017, um 11 Uhr mit einem „all together - warm up“ und endet gegen 17 Uhr. Sollte das Wetter wider Erwarten einen Strich durch die „Outdoor-Rechnung“ machen, kommt es zu Plan B – dann werden die Frühjahr-Games in die PSV-Halle verlegt – so können die Spiele auf jeden Fall stattfinden.

Weitere Informationen

Die PSV-Frühjahr-Games im Überblick:

Ort: Outdoor-Anlage, PSV Karlsruhe, Edgar-Heller-Str. 19, 76227 Karlsruhe
Teilnahme: In 4er Teams (ab 18 Jahren)
Gebühr: 30 Euro (pro Team)
Anmeldung/Info: info(at)psv-karlsruhe.de
Anmeldeschluss: Freitag 28. April 2017

PSV Karlsruhe auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien