Vollbremsung nahe des Durlacher Bahnhofs – Frau stürzt in Linienbus – Polizei sucht Zeugen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zu einem nachträglich angezeigten Unfall nahe des Durlacher Bahnhofs sucht die Polizei noch Zeugen.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen war ein Bus der Linie 31 am Montag (12. September 2016) gegen 16.55 Uhr vom Vorplatz des Bahnhofs aus über die Hauptbahnstraße in Richtung Pfinzstraße gefahren.

Aus unbekannter Ursache musste der Fahrer dann im Kurvenbereich beim Netto-Markt plötzlich eine Vollbremsung einlegen, wodurch eine im Bus mitfahrende 22 Jahre alte Frau gegen eine Haltestange geschleudert und leicht verletzt wurde.

Wer zu dem bislang unklaren Geschehen Angaben machen kann, wird unter Telefon 944840 um seine Meldung beim Verkehrsunfalldienst gebeten.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien