Historischer Verein feiert Residenzverlegung nach

Bereits zum 300. Geburtstag der Tochter wurde vom Historischen Verein ein Barockes Schlossgartenfest veranstaltet. Foto: cg

Bereits zum 300. Geburtstag der Tochter wurde vom Historischen Verein ein Barockes Schlossgartenfest veranstaltet. Foto: cg

Im letzten Jahr wäre „450 Jahre Residenzverlegung von Pforzheim nach Durlach“ zu würdigen gewesen. Gleichzeitig feierte aber Karlsruhe den 300. Geburtstag mit der Grundsteinlegung des Lust- und Jagdschlosses Carols Ruhe im Hardtwald im Jahre 1715.

Mit verschiedenen Beiträgen war auch der „Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach“  bei diesen Feierlichkeiten dabei.

In diesem Jahr soll aber das Jubiläum der Residenzverlegung vor 451 Jahren nachgeholt werden. Am Samstag, 17. September 2016, wird um 17 Uhr nachgespielt, was die Bürger vor 451 Jahren bewegte und welche Folgen die Residenzverlegung der Markgrafschaft von Pforzheim nach Durlach auch für die umliegenden Orte hatte.

Beteiligt an dem großen Spektakel im Durlacher Schlossgarten sind verschiedene Durlacher Vereine und Schüler. Mit Tänzerinnen und Tänzer der damaligen Zeit und Mittelaltergruppen wird die Zeit um 1565 wieder lebendig.

Organisiert wird die Aufführung vom Historischen Verein und einem Arbeitskreis engagierter Bürger zum Erhalt der Altstadt. Unterstützung fand man durch das Kulturreferat der Stadt Karlsruhe.

Weitere Informationen

Bilder vom Jubiläum „451 Jahre Residenzverlegung von Pforzheim nach Durlach“ | zur Galerie

Bilder vom Barocken Schlossgartenfest (2015) | zur Galerie

Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien