Die INI-Vereine starten gesund in den Winter – neues Kursangebot

Neues Kursangebot ist angelaufen. Foto: Panthermedia

Neues Kursangebot ist angelaufen. Foto: Panthermedia

Die wichtigste Aufgabe der Vereinsinitiative Gesundheitssport ist die Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins in der Bevölkerung, was Prävention, aber auch Rehabilitation betrifft.

In der Vorsorge, wie in der Nachsorge besteht in Karlsruhe ein flächendeckendes Gesundheitssportangebot – unabhängig davon, ob jemand Mitglied eines Sportvereines ist oder nicht.

Zu den Präventionsangeboten gehören Entspannung und Stressbewältigung, Muskel-Skelett-System, Herz-Kreislauf-System und Allgemeine Prävention. Im Rehabereich bieten die INI-Mitgliedervereine Herzsport, Diabetessport, Gefäßsport, Lungensport, Neurosport, Orthopädie, Osteoporosesport und Sport nach Krebs.

Bei der Durchführung der Sportangebote gehen alle Vereine einheitlich vor. Die Übungsleiter müssen eine Zusatzqualifikation für den Bereich Gesundheitssport nachweisen. Insgesamt finden sich über 350 Angebote in den Bereichen Prävention, Rehabilitation und Behindertensport in der Broschüre „Gesundheitssport 2016“, darunter zahlreiche, die jetzt im Herbst starten oder gestartet sind. Die Broschüre ist an den Rathauspforten, bei vielen Ärzten und Apotheken oder unter 0721 / 496789 erhältlich.

Gerade im Bereich Prävention starten viele Kurse im September und Oktober. Neue Angebote haben beispielsweise die TG Aue (Lungensport, dienstags 9.30 bis 10.30 Uhr und 10.30 bis 11.30 Uhr), die SG Stupferich (Sport bei Krebs, mittwochs 10.30 bis 11.30 Uhr)und der TSV Bulach (Sport nach Krebs, donnerstags, 17 bis 18 Uhr)

Weitere Informationen

Vereine der Initiative Gesundheitssport: ESG Frankonia, In Nae, KTV, MTV, PSK, PSV, SC Wettersbach, SG Eichenkreuz,  SG Siemens, SG Stupferich, SpVgg Aue, SSC, SV Nordwest, SVK Beiertheim, TG Aue, TS Durlach, TS Mühlburg, TSV Bulach, TSV Grötzingen, TSV Grünwinkel, TSV Palmbach, TSV Rintheim, TUS Neureut, TUS Rüppurr, VT Hagsfeld, SSV Ettlingen, TG Eggenstein, TG Söllingen, TV Bretten, TV Hochstetten, TSG Blankenloch, Skizunft Durlach

Kooperationspartner: Schul- und Sportamt, Sportkreis Karlsruhe, Karlsruher Turngau, AOK Mittlerer Oberrhein

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Gartenbauamt Durlach arbeitet an der Eindämmung der Maulwurf-Plage. Foto: pm

DJK Durlach: Maulwürfe und Wühlmäuse nutzen Corona-Pause

Als ob Corona nicht schon „Plage“ genug ist, haben in der spielfreien Zeit Maulwürfe und Wühlmäuse den DJK-Platz unbespielbar gemacht. Der Befall war…

mehr
Liebevoll von Durlacher Kindern gestaltet, können die Christbaumkugeln am Samstag erworben werden. Foto: cg

Durlacher Christbaumkugel: Nachproduktion läuft

Die Premiere der Durlacher Christbaumkugel fand in den beiden vergangenen Wochen ein überwältigendes Echo.

mehr
Die Turmfassade auf dem Turmberg digital mitgestalten: Mit der von Alexander Liebrich und Marco Zampella programmierten App kann nach Einbruch der Dunkelheit an der audiovisuellen Präsentation mitgearbeitet werden. Grafik: Seasons of Media Arts / Liebich, Zampella

Seasons of Media Arts: „Our City“ ab 22. November an der Fassade des Turmbergs

Seit September verwandelt das Festival „Seasons of Media Arts“ ganz Karlsruhe in eine große Bühne für Medienkunst, laden monumentale Sound,- Video-…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien