Aussteller beim 26. Martinsmarkt teilen ihren Erfolg

Aussteller beim 26. Martinsmarkt teilen ihren Erfolg. Foto: cg

Foto: cg

2.121 Euro für den Mittagstisch im Kinder- und Jugendhaus.

Jeden Tag kommen zwischen 50 und 100 Kinder in das Kinder- und Jugendhaus (KJH) am Basler Tor, um gemeinsam Mittag zu essen. Darunter sind einige, deren Eltern sich die zwei Euro nicht leisten können. Mit der diesjährigen Spende der Aussteller beim 26. Durlacher Martinsmarkt werden die Bons finanziert, die diese Kinder erhalten, um trotzdem teilnehmen zu können.

Stolz übernahm Nadine Mössinger, Leiterin des KJH, diese Woche den Scheck in Höhe von 2.121 Euro. Zusammengekommen war diese Summe, weil jeder der 22 Aussteller eine Kleinigkeit gebastelt oder geformt, Martinsgänse gebacken oder gesägt, Tüllengel gebastelt oder Teelichter verziert hat, deren Verkaufserlös in den gemeinsamen Topf wanderte. „Die Aussteller waren vollauf zufrieden mit den drei Tagen Markt im Rathausgewölbe und wollen ihren Erfolg auf diese Weise teilen“, erklärte Roswitha Kehrle, die gemeinsam mit Christiane Fröhlich den Markt organisiert. Sie freute sich auch über die gute Resonanz beim Martinsumzug trotz des miserablen Wetters. Durch die alljährliche, großzügige Spende der Durlacher Geschäftsleute war es auch dieses Mal wieder möglich, Ross und Reiter zu engagieren und die beliebten Rosinenbrötchen an die Kinder zu verteilen.

„Markt und Umzug sind aus Durlach nicht mehr wegzudenken“, lobte Ortsvorsteherin Alexandra Ries und betonte die große Anerkennung des Stadtamtes für das soziale Engagement der Aussteller und Organisatorinnen.

Weitere Informationen

Bilder vom Martinsmarkt 2016 | zur Galerie

Durlacher Martinsmarkt auf Durlacher.de

Sankt-Martins-Umzug auf Durlacher.de

Kinder-und Jugendhaus auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien