In Wohnung eingebrochen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten Einbrecher, die in den vergangenen Tagen in eine Wohnung in Karlsruhe-Durlach eindrangen.

In der Zeit zwischen Sonntag (30. Oktober 2016) und Mittwoch (2. November 2016) hebelten die Einbrecher das Schlafzimmerfenster einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung in der Hildebrandstraße auf. Nachdem sie so ins Innere gelangten, durchsuchten sie sämtliche Räume, wobei sie mehrere Schmuckstücke und Bargeld an sich nahmen. Anschließend konnten die Diebe unbemerkt entkommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 entgegen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr