Blaulichttag beim Schulfest – Hilfsorganisationen zum Anfassen

Blaulichttag beim Schulfest – Hilfsorganisationen zum Anfassen. Foto: pm

Foto: pm

Ende April 2016 fand das Schulfest des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen der Schule am Turmberg unter dem Motto „Blaulicht“ statt.

In einem kurzen Gespräch mit Rektorin Claudia Krämer wurde erläutert, dass dieses Fest alle 2 Jahre stattfindet. Hierbei sollen die 107 Schüler, welche auf 10 Klassen (Stufe 1-9) verteilt sind, mit den einzelnen Hilfsorganisationen vertraut gemacht werden.

Die höheren Klassenstufen haben hier im Vorfeld verschiedene Hilfsorganisationen besucht wie z.B. die Berufsfeuerwehr Karlsruhe, das Polizeipräsidium sowie den Rettungsdienst. Um auch den niederen Klassenstufen die einzelnen Hilfsorganisationen näher zu bringen, fand nun an diesem Samstag bei schönem Wetter das Schulfest statt.

Der Schulchor eröffnete die Veranstaltung mit musikalischer Untermalung. Im Anschluss begrüßte Krämer alle anwesenden Schüler mit Eltern, darunter auch ehemalige Schüler. Es wurden ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue, das Deutsche Rote Kreuz - Ortsverein Durlach e.V., der Arbeiter-Samarither-Bund e.V. - Regionalverband Karlsruhe sowie der Eltern- und Förderverein der Schule speziell begrüßt. Auch Elternbeiratsvorsitzende Glage hielt eine kurze Ansprache und die Veranstaltung war somit offiziell eröffnet.

Die Besucher konnten auch die verschiedenen, von der Schule gestellten Angebote im Innenbereich nutzen. In einem Klassenzimmer konnte man sich mit der sogenannten „Rauschebrille“ einen Eindruck vermitteln, wie man sich mit verschiedenen Promillewerten fühlen kann. In einem anderen Zimmer gab es ein Verkehrsquiz am PC.

Auch ein Schulhündin „Lila“ war mit ihrer Pädagogin vor Ort und zeigte den Kindern, was ein Hund mit richtiger Suchausbildung alles finden kann. Durch die Einsetzung eines Hundes lernen die Kinder aber auch sich besser im Unterricht zu konzentrieren und ruhiger zu sein, da sie sonst das Tier stören würden. Im Außenbereich waren dann die größeren Aktionen aufgebaut. So fand man im Innenhof des Schulzentrums, ergänzend zu dem PC-Verkehrsquiz, einen Fahrrad-/Roller-Parcours, der die Geschicklichkeit der Schüler fordert.

Die Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue unter der Leitung des stv. Kommandanten Sebastian Steinhardt war mit seinen Kameraden Kira Siegmann sowie Alexander Geiger und ihrem Löschfahrzeug LF 8/6 präsent. Hier konnten die Kinder ein Feuerwehrauto mit der kompletten Ausstattung kennenlernen.

Beim ASB Durlach konnte man sein Wissen in einem kleinen Staffellauf mit anschließender Preisverlosung auffrischen. An drei Stationen galt es, sein Wissen in den Bereichen Notruf, Verbände und Lagerung unter Beweis zu stellen. Wer erfolgreich alle 3 Stationen durchlaufen hatte, konnte sein Name im Anschluss in den Los-Topf werfen lassen und hatte dann Chance auf einen von 3 Preisen. Ebenfalls waren ein Krad der Motoradstaffel sowie ein Rettungswagen vor Ort. Die Kinder hatten beim Probesitzen und Ausprobieren des Blaulichts sehr viel Spaß.

Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern des Elternvereins, so wurden alle mit Salat, heißen Würsten sowie Steaks aber auch Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränke bestens versorgt.

Weitere Informationen

Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Durlach e.V. auf Durlacher.de

Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue auf Durlacher.de

Arbeiter-Samariter-Bund e.V. auf Durlacher.de

Schule am Turmberg auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien