Erfolg der CDU Durlach zum Durlacher Altstadtring

Durlacher Altstadtkern: zukünftig nur noch Fußgängerzonen und verkehrsberuhigte Bereiche. Foto: cg

Durlacher Altstadtkern: zukünftig nur noch Fußgängerzonen und verkehrsberuhigte Bereiche. Foto: cg

In einem Antrag vom Januar 2016, den die CDU Durlach in den Ortschaftsrat einbrachte, wurde beantragt, dass die Mittelstraße sowie das Teilstück „Am Zwinger“ von der Kreuzung Mittelstraße bis Einmündung Rollerstraße, als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen werden – Mitteilung vom 21. März 2016.

Da der gesamte Altstadtring als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen ist, erscheint es zwingend logisch, dass die Mittelstraße und das Teilstück „Am Zwinger“ auch als ein solcher ausgewiesen wird, zumal die genannten Straßen nur über verkehrsberuhigte Straßen oder gar der Fußgängerzone erreicht werden können und sie in der Folge letztlich in einer verkehrsberuhigten Straße münden.

„Nachdem sich die Verwaltung eher kritisch zu den Umgestaltungen der Straßen hin zu verkehrsberuhigten Bereichen gestellt hat und der Antrag zunächst abgelehnt wurde, freuen wir uns, dass dort ein Umdenken stattgefunden hat und nunmehr aus der Verwaltung die Zusage kam, den Antrag der Durlacher CDU in die Tat umzusetzen und die entsprechenden Mittel im kommenden Finanzhaushalt 2017/2018 einzustellen.

Damit gewährleisten wir auch, dass sich der gesamte Durlacher Altstadtkern in einem einheitlichen Bild präsentiert und alle Straßen entweder Fußgängerzone oder verkehrsberuhigte Zonen sind, was zu einer zusätzlichen Attraktivitätssteigerung der Durlacher Altstadt beitragen wird“, begründet CDU-Ortschaftsrat Andreas Kehrle den Antrag der CDU Durlach.

Weitere Informationen

Durlacher Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Jugendliche wollen direkt Einfluss nehmen

Jugendbeteiligung in Durlach: Erste Treffen sind geplant.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien